Wölfe sind vorsichtiger, aber neugieriger als Hunde

(18.08.2015) WissenschafterInnen des Messerli Forschungsinstitutes fanden heraus, dass Wölfe vorsichtiger auf unbekannte Objekte zugehen als Hunde. Dafür erkunden Wölfe neue Objekte gründlicher. So berichte die Forschenden in der Fachzeitschrift "Animal Behaviour 1". Sowohl Wölfe wie auch Hunde seien insgesamt mutiger, wenn sie von einem Artgenossen oder ihrem ganzen Rudel begleitet werden.

zum Artikel 2

  

Informationen für JournalistInnen

Rückfragen:

Mag. Petra Dietrich

Tel.: +43 1 25077-2681