Impulskontrolle beeinflusst bei Hunden Fähigkeit Aufgaben zu lösen

10.02.2016: Die Fähigkeit eigene Impulse unterdrücken zu können, scheint die Problemlösungskompetenz bei Hunden zu beeinflussen. Das zeigten nun VerhaltensforscherInnen vom Messerli Forschungsinstitut an der Vetmeduni Vienna. 41 Border Collies sollten verschiedene Problemstellungen lösen. Es stellte sich heraus, dass Vorerfahrung mit ähnlichen Aufgaben keinen Einfluss auf die Erfolgsrate beim Lösen der Aufgaben hatte. Dagegen beeinflusst die Fähigkeit, die eigenen Impulse kontrollieren zu können, sehr wohl die Problemlösungskompetenz. Die Studie wurde im Fachjournal PLOS One veröffentlicht.

Mehr dazu in der Presseinformation "Impulskontrolle beeinflusst bei Hunden Fähigkeit Aufgaben zu lösen". 1

 

  

Informationen für JournalistInnen

Rückfragen:

Karoline Bürger, BSc 2

Tel.: +43 1 25077-2671