Verleihung: Wolfgang Denk-Preis 2016

Josef Singer erhält Wolfgang Denk-Preis der Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (OeGHO) 2016

Anlässlich der gemeinsamen Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie in Leipzig (14.-18. Oktober 2016) wurde Dr. Josef Singer für die Arbeit „Proof of concept study with an HER-2 mimotope anticancer vaccine deduced from a novel AAV-mimotope library platform" 1, die im April 2016 im Top-Journal „OncoImmunology“ veröffentlicht wurde, der Wolfgang Denk-Preis überreicht.

Die Arbeit entstand unter der Leitung von Prof. Erika Jensen-Jarolim, Komparative Medizin des MFI (https://www.vetmeduni.ac.at/de/infoservice/presseinformationen/presseinformationen-2016/brustkrebs/). 2

Der Wolfgang Denk-Preis der OeGHO wurde zur Erinnerung an den Chirurgen und Gründer des Österreichischen Krebsforschungsinstitutes Wolfgang Denk (1882–1970) geschaffen. Er wird jedes Jahr für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der klinischen Onkologie vergeben. Dr. Josef Singer hat die Arbeit unter der Leitung von Frau Prof. Erika Jensen-Jarolim am Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung der MedUni Wien ausgeführt und arbeitet nun als Assistenzarzt am Landesklinikum Krems in NÖ.

  

Informationen für JournalistInnen

Rückfragen:

Mag. Petra Dietrich

Tel.: +43 1 25077-2681