Persönliche Probenabgabe

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie sie uns jederzeit eine Probe übermitteln können:

  • Hinterlegen der Probe: Wenn der Annahmeschalter geschlossen ist, können Sie ein Zuweisungsformular ausfüllen (Vor dem Besuch via Internet downloaden [zu den Anforderungsformularen 1]), es liegen aber auch Formulare beim Probenhinterlegungskühlschrank auf.
    Dieser befindet sich im zweiten Stock des Gebäudes AA. Dort deponieren Sie bitte die Probe mit dem ausgefüllten Formular.

    Für wichtige Fragen sind wir für Sie weiterhin, wie folgt, erreichbar:
    1. In Schalternähe befindet sich eine Klingel für die Diagnostik
    2. Telefonisch: +43 1 25077-2222 oder 2221 bzw. +43 664 60257-6914
    3. Per e-mail: Michaela.Ofner@vetmeduni.ac.at (siehe Zugang zum Institut 2)

  • Probe mit Begleitschreiben beim Portier abgeben: Im Begleitschreiben Tierart, Adresse, gewünschte Untersuchung etc. angeben, und mit der Probe bei der Einfahrt beim Portier abgeben.
 3
 

Probeneinsendung als Brief oder Paket

Bei Einsenden der Kotprobe(n) per Post, reicht das Anforderungs- bzw. Zuweisungsformular 1 als Begleitschreiben aus. Die Verwendung unserer Anforderungsformulare ermöglicht es uns, Ihren Untersuchungswunsch korrekt zu verstehen und vollständig zu erfüllen. Wenn Sie das Formular für "mehrere Proben" verwenden, können Sie Ihren eigenen Dokumentationsaufwand stark verringern, da Sie Ihre eigenen Daten nur noch 1 Mal angeben müssen und die Tiere in einer Liste als Anhang führen können.

  

Praktikum am Institut für Parasitologie

Alle Informationen für Studierende der Veterinärmedizin rund um ein Praktikum an unserem Institut finden Sie unter Lehrangebot  4(bitte ganz nach unten scrollen)