MitarbeiterIn als Ersatzkraft für das Referat V/3b (Tierversuchswesen und Gentechnik) - Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin, Humanmedizin, Biologie, Genetik, Biomedizin oder Pharmazie oder vergleichbare Ausbildung 
  • Breite Fachkenntnisse und Erfahrung im Bereich des Tierversuchswesens (Labortierkunde, Versuchsgestaltung, 3R, Ausbildung nach FELASA Kriterien) mit entsprechenden Nachweisen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung im wissenschaftlichen, rechtlichen und sprachlichen Bereich
  • Kenntnisse betreffend Behördenorganisation, Verwaltungsverfahren und EU Recht erwünscht
  • Fremdsprachen: Englisch (Wissenschafts- und Rechtssprache)
  • Fähigkeit zur Verhandlungsführung (auch in Englisch)
  • EDV-Kenntnisse zum Aufbau und Administration von für den Zuständigkeitsbereich relevanten Datenbanken und Informationssystemen (Homepage), Koordinierung des Datenaustausches mit anderen Ressorts und EU-Behörden
  • Belastbarkeit im Hinblick auf den Dienst in kontroversiellen Themenbereichen
  • Selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Flexibilität, soziale Kompetenz sowie Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

 

Kontakt:
Karin Stifter
T +43 1 53120-9216
E karin.stifter(at)bmbwf.gv.at

Details zur Stellenausschreibung MitarbeiterIn als Ersatzkraft für das Referat V/3b (Tierversuchswesen und Gentechnik) - Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung 1