Professur/Lehrstuhl für Innere Medizin der Kleintiere - Universität Zürich

Anforderungen:

Bewerbende müssen über einen Abschluss in Veterinärmedizin sowie über einen PhD-Titel oder eine Habilitation und einen ECVIM- oder ACVIM-Titel oder einen gleichwertigen Abschluss verfügen. Der/die Bewerber/in sollte eine hervorragende, international anerkannte wissenschaftliche Erfolgsbilanz in der Inneren Medizin bei Kleintieren und ein starkes Interesse an translationaler Forschung aufweisen. Bewerbende müssen zusätzlich ein erfolgreiches Einwerben von Drittmitteln sowie ein starkes Engagement in der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses nachweisen. Hierzu soll ein überzeugendes Konzept für die Entwicklung des Fachgebiets und die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses vorgestellt und umgesetzt werden. Ein hohes Mass an sozialer Kompetenz ist zwingend erforderlich und betriebswirtschaftliche Kenntnisse von Vorteil. Bewerbende müssen über mehrjährige Führungserfahrung sowie hervorragende Lehrfähigkeiten verfügen. Die Forschungsschwerpunkte sollten die bestehenden Forschungsthemen (z.B. Kardiologie und Dermatologie) an der Klinik für Kleintiermedizin der Vetsuisse-Fakultät ergänzen. Bewerbende sprechen deutsch oder sind bereit innerhalb von 1 Jahr eine solide Grundlage in der deutschen Sprache zu erwerben.

Kontakt:
Marlen Tschudin Wyler
E dekanat(at)vetadm.uzh.ch 


Details zur Stellenausschreibung Professur/Lehrstuhl für Innere Medizin der Kleintiere - Universität Zürich (Deutsch) 1
Details zur Stellenausschreibung Professur/Lehrstuhl für Innere Medizin der Kleintiere - Universität Zürich (Englisch) 2