W2-Professur für Kleinsäuger, Reptilien und Vögel - Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Anforderungen:

Mehrjährige Erfahrung im Bereich Forschung mit mindestens einem der Schwerpunkte Heimtiere, Reptilien, Zier-, Zoo-, Wild- und Greifvögel, die durch Publikationen dokumentiert werden kann, wird erwartet. Einstellungsvoraussetzungen sind die tierärztliche Approbation, pädagogische Eignung, Promotion, Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen. Die Anerkennungen als Fachtierarzt/-ärztin in den entsprechenden Gebieten und als „EBVS® European Specialist“ und „Diplomate des „European College of Zoological Medicine“ mit in mindestens einem der Spezialgebiete „Small Mammals“, „Herpetological Medicine“ oder „Avian Medicine“ bzw. ein durch die „AVMA“ anerkannter „Specialist“ ist Voraussetzung. Der Nachweis erfolgreicher Drittmitteleinwerbung wird erwartet. Erfahrungen in der universitären Selbstverwaltung und mit Personalführung sind von Vorteil.


Kontakt:
E praesident(at)tiho-hannover.de

Details zur Stellenausschreibung W2-Professur für Kleinsäuger, Reptilien und Vögel - Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover 1