Patienteneinweisung - Hobbyschweine

 

Anmeldung und Einlieferung

Jedes Schwein muss vor der Einlieferung an die Vetmeduni Vienna angemeldet werden.
Rufbereitschaft siehe rechte Infobox.
Die Einlieferung sollte wochentags zu den Dienstzeiten (08:00-16:00 Uhr) erfolgen. Notfälle können natürlich auch außerhalb dieser Dienstzeiten jederzeit aufgenommen werden.

Bitte beachten Sie, dass für medizinische Leistungen außerhalb der Dienstzeiten ein höherer Notdiensttarif verrechnet werden muss.

Transport der Schweine

Transporte zur und von der Klinik sind vom Tierbesitzer selbst zu organisieren. Ist keine Transportmöglichkeit gegeben, kann nach Verfügbarkeit der Transport durch die uniinterne Tierrettung (kostenpflichtig!) durchgeführt werden.
Die Abholung von Patiententieren hat während den Dienstzeiten zu erfolgen (Mo-Fr 80:00-16:00 Uhr). In Absprache mit der/dem diensthabenden Tierärztin/Tierarzt der Klinik kann in Ausnahmefällen die Abholung zu den Rufbereitschaftszeiten der Klinik für Schweine (Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr, Sa, So, Feiertage 08:00-12:00 Uhr) erfolgen.
Rufbereitschaft siehe rechte Infobox.
Außerhalb dieser Zeiten ist eine Abholung NICHT möglich.

Auskünfte zu den Patienten

Ist ihr Schwein bei uns stationär untergebracht, werden Sie auf Wunsch täglich von dem/der diensthabenden Assistenten/in über den Gesundheitsstatus ihres Tieres informiert. Bei Fragen Ihrerseits wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat (Telefon: +43-1-25077-5206). Sie werden dann umgehend mit der/dem diensthabenden Tierärztin/Tierarzt verbunden oder baldmöglichst zurückgerufen.

Patientenbesuche

Bei uns eingestellte Patienten können nur nach vorangegangener Absprache mit der/dem diensthabenden Tierärztin/Tierarzt besucht werden.