Sensorische Prüfung von Heu


Die sensorische Prüfung von Heu liefert Informationen zum Futterwert, der botanischen Zusammensetzung (besonders bei Verdacht auf Vergiftungen) und zum Hygienestatus.

Es werden 2-5 kg Heu benötigt, die repräsentativ sein sollen (Entnahme von Einzelproben aus unterschiedlichen Bereichen, die danach zur Sammelprobe vereinigt werden).

Kosten:
Heu-Analysen (sensorisch): € 50,-

 

Öffnungszeiten:

Montag- Donnerstag 8:00-16:00
Freitag 8:00-12:00


 

Anfragen und Terminvereinbarungen

Dr.med.vet. Manfred Hollmann
T +43 1 25077-3217; 6904
E-Mail an Manfred Hollmann senden