Über uns

Die Forschungsexpertise des Instituts umfasst Genetik und funktionelle Genomik von Haus- und Nutztieren, Transgenetik von Mäusen und Nutztieren und Reproduktionsbiotechnologie von Rindern.

Am Institut ist der Lehrstuhl für Tierzucht und Genetik (G Brem), der Lehrstuhl für Veterinärmedizinische Molekulargenetik und Biotechnologie (M Müller) sowie der Lehrstuhl für Funktionelle Krebsgenomik (R Moriggl) angesiedelt. Das Institut ist gegliedert in die Abteilungen Reproduktionsbiologie (G Brem), Funktionelle Krebsgenomik (R Moriggl) und Molekulare Genetik (M Müller) und ist an der Leitung der interuniversitären bzw. interinstitutionellen Einrichtungen beteiligt: