Was ist ausleihbar?

  • Bücher sind 1 Monat ausleihbar
  • CD-ROMs, DVDs, Videokassetten und Tonträger 1 Woche
 

Was ist nicht bzw. beschränkt ausleihbar?

  • Zeitungen, Zeitschriften, Loseblattsammlungen und Nachschlagewerke: Diese Werke sollten jederzeit allen zur Verfügung stehen
  • Dissertationen, Diplomarbeiten: Das Ex. 01 (1. Exemplar) ist nicht ausleihbar, damit ein Exemplar immer zur Verfügung steht
  • Werke mit rotem Aufkleber: meist handelt es sich um einen Titel aus der Lehrbuchsammlung bzw. um Präsenzexemplare. Wenn alle anderen Exemplare ausgeliehen sind, soll zumindest eines im Regal stehen damit diejenigen, welche keines ausleihen konnten, zumindest etwas nachlesen, kopieren oder in der Bibliothek damit lernen können.
  • Werke mit gelbem Aufkleber: Auch hier handelt es sich um Werke der Lehrbuchsammlung, nur ist dieses Exemplar sozusagen als eiserne Reserve für einen Tag ausleihbar.
  • Medien aus den Magazinen: Einige dieser Medien sind noch nicht erschlossen, diese können aber am Tag nach der Bereitstellung regulär ausgeliehen werden 
  • Werke, die der besonderen Schonung bedürfen: Die Universitätsbibliothek verfügt über alte und wertvolle Bestände, die in den Kellermagazinen und in einem eigenen RARA-Magazin (Raritätenmagazin) gelagert werden. Diese Kulturgüter bedürfen einer sachkundigen Behandlung und werden nicht außer Haus gegeben.

Wie viele Bücher darf ich ausleihen?

 

Kontakt Ausleihe:

Telefon:
+43 1 25077  1411 od. 1412

E-Mail an Ausleihe senden