Aktuelles von der VetFarm

 

Forschungsprojekte der VetFarm

Eine aktuelle Übersicht über laufende Forschungsprojekte der VetFarm finden sie hier 1.

 

Aktuelle Veranstaltungen

Hier  2geht es zum Veranstaltungskalender der Vetmeduni Vienna.

 

 

Highlights der Vergangenheit

 

250 Jahre Veterinärmedizinische Universität

 3

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 250. Geburtstag der Veterinärmedizinischen Universität Wien lud auch die VetFarm (ehemals Lehr- und Forschungsgut Kremesberg – kurz LFG), im Rahmen eines 2 – tägigen Erntedankfestes im September 2015 am Kremesberg sowie am Gutshof Haidlhof, zum Feiern ein.

Der Auftakt machte am 18.09.2015 das Fachsymposium für Landwirt-, Tierärzte und Wissenschaft. Und endete am 19.09.2016 mit unserem „Tag der offenen Stalltüre“, der wieder gut besucht wurde.

Das Angebot war vielfältig:

  • Betriebsbesichtigungen am Kremesberg und der Forschungsstation Haidlhof
  • Vorstellung aktueller Forschungsprojekte
  • Live-Übertragung aus dem Schweinestall Hof Medau
  • Ausstellung zur 250-jährigen Geschichte der VetmedUni
  • Streichelzoo und Bauerngolf
  • BOKU-Blaskapelle uvm.
 
 4
 5
 6
 

Jane Goodall besucht die Forschungsstation am Haidlhof

Die weltbekannte Schimpansenforscherin Jane Goodall besuchte am 1. Oktober die Forschungsstation am Haidlhof.

zum Artikel 7

 

 8
 9
 10
 11
 12
 13
 14
 15
 
 

Erntedankfest 2014

Am 25.September 2014 fand am Kremesberg das traditionelle Erntedankfest der VetFarm (ehemals Lehr- und Forschungsgut Kremesberg – kurz LFG) unter dem Motto der Verabschiedung von Vizerektor Josef Ebenbichler statt.
Die Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Ernte 2014 wurden hervorgehoben, auch mit einem speziellen Dank an den Leiter der neuen Schweineanlage, Til Utermann.
Mit einer Ehrenrunde auf dem Oldtimer-Traktor und einem großen Dankeschön wurde Vizerektor Ebenbichler verabschiedet!

 

 16
 17
 18
 19
 20
 21
 22
 23
 24
 
 
 
 

Neue Schweineanlage feierlich eröffnet

Am 25.September 2013 wurde die neue Schweineanlage Medau an der VetFarm (ehemals Lehr- und Forschungsgut Kremesberg – kurz LFG) von Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle, Landeshauptmann Erwin Pröll sowie Rektorin Sonja Hammerschmid feierlich eröffnet.

Nachfolgend einige Eindrücke von der Eröffnungsfeier

 25
 26
 27
 28
 29
 30
 31
 32
 33
 34
 35
 29
 36
 37
 
 
 

Feierliche Eröffnung des Schweinebetriebs Medau

 38
 39
 40

Am Mittwoch, 25.September 2013, 11.00 Uhr wird die neue Schweineanlage Medau feierlich eröffnet.

Der neue Schweinebetrieb Medau verfügt über eine Kapazität für 140 Muttersauen, 720 Plätze für die Ferkelaufzucht, 600 Mastplätze und einen Forschungsstall. Das auf hohen Tierkomfort ausgerichtete Tierhaltungskonzept wird in allen Stallungen umgesetzt. Die Geburtenstation ist das Herzstück des neuen Betriebes. Die Abferkelbuchten sind etwa 7,5 m2 groß und verfügen über das offene Aufstallungssystem "Pro Dromi". Dieses System bietet freien Bewegungsraum für die Muttersauen bei gleichzeitig ausreichendem Schutz der Ferkel. Im Ferkelaufzuchtstall und Maststall ist das Platzangebot/Tier deutlich höher als es der gesetzliche Rahmen vorsieht. Die Tiere werden in Gruppen von 20 bis 30 Tieren je Bucht aufgezogen. Der Stallboden ist in beheizte Komfortzonen und Spaltenböden gegliedert und nicht als herkömmlicher Vollspaltenboden ausgeführt. Diese Komfortzonen bieten den Tieren eine angenehme, trockene Liegefläche. Das Fressplatzverhältnis ist in allen Stallungen 1:1, sodass alle Tiere gleichzeitig fressen können. Die Fütterung erfolgt vollautomatisch.

Der Forschungsstall verfügt über zwei Abteile:
-- Abteil zur Testung von Aufstallungssystemen rund um die Geburt
-- Abteil für Studien in der Ferkelaufzucht bzw. Mast.

Sowohl die bauliche als auch die technische Infrastruktur sind so angelegt, dass hohe Flexibilität gegeben ist und der Stall für Forschungsprojekte adaptiert werden kann.

 

Programm für die feierliche Eröffnung am 25.9.2013:

11.00 Uhr Begrüßung
              Dr.Sonja Hammerschmid, Rektorin d.Vetmeduni Vienna

Vorstellung des neuen Schweinebetriebs Medau

Im Gespräch:
Verantwortungsnetz gesunde Lebensmittelproduktion

Univ.Prof.Dr.Josef Troxler, Institut f.Tierhaltung und Tierschutz, Vetmeduni Vienna
Univ.Prof.Dr.Isabel Hennig-Pauka, Klinik für Schweine, Vetmeduni Vienna
Abg.z.NR Ing.Hermann Schultes, Präsident d.Landwirtschaftskammer NÖ

Im Gespräch:
Dr.Erwin Pröll, Landeshauptmann von NÖ
Univ.Prof.Dr.Karlheinz Töchterle, Bundesminister für Wissenschaft und Forschung

Moderation:
Dr.Werner Pohl, Direktor der VetFarm (ehemals Lehr- und Forschungsgut Kremesberg – kurz LFG) der Vetmeduni Vienna

Ab ca. 12.00 Uhr    Besichtigung des neuen Betriebs

 

Weiterbildung - Location

Hier geht es zu unseren Informationen über unser NÖ - Haus 41