Internship und Residency

Diese Ausbildung wurde eingerichtet, um die TeilnehmerInnen zu befähigen, die Zulassungsvoraussetzungen für jegliche Residency-Programme zu erfüllen, welche sich auf das Gesundheitsmanagement von Rindern beziehen (z.B. European College of Bovine Health Management), und insbesondere auch für jene Disziplinen mit dem Schwerpunkt Rinder (z.B. European College of Animal Reproduction subfield Bovine Reproduction and Herd Health, European College of Veterinary Surgeons subfield Bovine Surgery) oder für Populationsmedizin (z.B. European College of Veterinary Public Health and Food Science).

Intern:
Der/die Intern muß ein abgeschlossenes Studium an einer anerkannten europäischen veterinärmedizinischen Hochschule vorweisen. Ausnahmen für AbsolventInnen nicht-europäischer Hochschulen können individuell geregelt werden.

Programm Überblick:
Das Trainingsprogramm ist ein 12 monatiges Internship, das hauptsächlich an der Klinik für Wiederkäuer der Veterinärmedizinischen Universität Wien stattfinden wird. Unterstützt wird das Programm von der Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie.

Ziel:
Das Ziel des Internship-Programmes ist es, die Anforderungen gemäß der Trainigsbroschüre 1 des European College of Bovine Health Management (ECBHM) 2 oder anderer Europäischer Colleges in Zusammenhang mit Erkrankungen des Rindes zur Bewerbung zum Residency Program zu erreichen.

Eine Informationsbroschüre zum Internship Wiederkäuer finden sie hier. 3

Residency-Programme
Mehr Informationen zu den angebotenen Residency-Programmen findent Sie auf den Internet-Seiten des Vizerektorates für Lehre 4.