Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2017/2018 - Ausgegeben am 02.05.2018 - 20. Stück

 
 

53. Kundmachung des Rechnungsabschlusses 2017

Der gemäß § 16 Abs. 4 und 5 UG geprüfte und vom Universitätsrat genehmigte Rechnungsabschluss für das Kalenderjahr 2017 wird verlautbart:

Für das Rektorat:
Ao. Univ.-Prof. Dr. Petra Winter

 

54. Verlautbarung des Organigramms der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Das Organigramm der Veterinärmedizinischen Universität Wien wird wie folgt neu verlautbart:

Für das Rektorat:
Ao. Univ.-Prof. Dr. Petra Winter

 

55. Verlautbarung des Curriculums Universitätslehrgang Tierärztliches Physikat

Das Curriculum für den Universitätslehrgang  Tierärztliches Physikat wird entsprechend dem Beschluss der gemäß § 25 Abs. 8 Z. 3 und Abs. 10 des Universitätsgesetzes 2002 eingerichteten entscheidungsbefugten Curricularkommission und der Genehmigung des Senats wie folgt verlautbart:

Die Vorsitzende des Senats:
Univ.-Prof. Dr. Veronika Sexl

 

56. Verlautbarung des Aufnahmeverfahrens für den Universitätslehrgang „Tierärztliches Physikat“ 2018

Die Vergabe der Studienplätze für den Universitätslehrgang (ULG) „Tierärztliches Physikat“ erfolgt durch ein Auswahlverfahren vor der Zulassung.

Die Teilnahme am Auswahlverfahren beginnt mit der Bewerbung um einen Studienplatz.

Zugelassen werden Personen, die über einen Abschluss des Studiums der Veterinärmedizin an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung, sowie  einer österreichischen Berufsberechtigung verfügen.

Die Bewerbung ist per E-Mail innerhalb der Bewerbungsfrist per E-Mail zu senden (E-Mail an ULG Physikat senden).

Folgende Dokumente sind beizulegen: gültiger Lichtbildausweis und Diplom der Veterinärmedizin, Motivationsschreiben, ausgefülltes Bewerbungsformular, Lebenslauf, Bestätigung des Dienstverhältnisses in der öffentlichen Veterinärverwaltung wenn vorhanden, und allfällige Verwendungszusage durch potentielle Auftraggeber bzw. Dienstgeber, wenn vorhanden.

Zur Verständigung mit den BewerberInnen ist die Angabe einer E-Mail-Adresse zwingend erforderlich. Allfällige Korrespondenz mit den BewerberInnen erfolgt über die von den BewerberInnen bei der Bewerbung angegebene E-Mail-Adresse.

Eine gültige Bewerbung ist nur innerhalb der Bewerbungsfrist möglich.

 

Für das Rektorat:
Ao. Univ.-Prof. Dr. Petra Winter

 

57. Verlautbarung der Termine für den Eignungstest für die Zulassung zu den Masterstudien im Studienjahr 2018/2019

Die Termine für den Eignungstest gemäß § 7 der Verordnung des Rektorats der Veterinärmedizinischen  Universität Wien über die Zulassungsbeschränkungen zu dem Masterstudium „Vergleichende Biomedizin – Infektionsbiomedizin und Tumorsignalwege“ und über ein Aufnahmeverfahren im Studienjahr 2018/2019, Mitteilungsblatt vom 13.12.2017, 6. Stück, Punkt 13., sowie gemäß § 7 der Verordnung des Rektorats der Veterinärmedizinischen Universität Wien über die Zulassungsbeschränkungen zu dem Masterstudium „Interdisciplinary Master in human-animal interactions“ und über ein Aufnahmeverfahren im Studienjahr 2018/2019, Mitteilungsblatt vom 13.12.2017, 6. Stück, Punkt 14., werden wie folgt verlautbart:

Der Eignungstest ist von den Studienwerberinnen und Studienwerbern, welche die Online-Bewerbung erfolgreich abgeschlossen sowie den Kostenbeitrag fristgerecht entrichtet haben, persönlich zu absolvieren.

Der Eignungstest für die Master Programme findet zu folgenden Terminen statt:

  • Interdisziplinärer Master Mensch-Tier-Beziehung:
    26. Juni 2018 – Sammeltreffpunkt: 08:30 Uhr in der Aula (EG im Gebäude CA)
  • Master Vergleichende Biomedizin - Infektionsbiomedizin und Tumorsignalwege:
    27. Juni 2018 – Sammeltreffpunkt: 08:30 Uhr in der Aula (EG im Gebäude CA)

Die angegebenen Termine sind – wie in der Verordnung vom 13.12.2017 ausgeführt – ausnahmslos nicht verschiebbar!

Für das Rektorat:
Ao. Univ.-Prof. Dr. Petra Winter

 

58. Ausschreibung einer Professur gemäß § 98 UG 2002 für „Öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin“ (50 %)

Die Veterinär­medizinische Universität Wien arbeitet in Lehre, in Forschung und in ihren Dienst­leistungsangeboten an der Sicherstellung der Tiergesundheit und des Wohlbefindens der Tiere. Wir verstehen diese Aufgabe als Beitrag zur Gesundheit des Menschen und seiner tierischen Begleiter sowie zur Produktion gesunder Nahrungsmittel.

Am Department für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen der Vetmeduni Vienna ist die

Professur für „Öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin“ gemäß § 98 UG 2002 (Beschäftigungsausmaß 50 %)

zu besetzen.

Aufgabengebiete:

Vertretung des Faches in Forschung, Lehre, Weiterbildung und Dienstleistung in Zusammenarbeit mit den an der Vetmeduni etablierten Fächern der Lebensmittelwissenschaften und den Nutztierkliniken. Die Forschungsschwerpunkte sind

  • die Optimierung von Konzepten zur Überwachung von Tierseuchen, Zoonosen und Antibiotikaresistenzen,
  • die Entwicklung von Monitoring- und Surveillance-Programmen und
  • die Modellierung möglicher Bedrohungsszenarien zur Verbesserung der nationalen Risikomanagement Kapazitäten.

In der Lehre koordiniert und übernimmt die/der erfolgreiche Kandidatin/Kandidat Aufgaben im Studium Veterinärmedizin und der vertiefenden Ausbildung im Bereich des Öffentlichen Gesundheitswesens. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die postgraduale Weiterbildung dar.

Erforderliche Ausbildung, Qualifikationen und Kenntnisse:

a) Abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin, Habilitation oder eine international anerkannte gleichwertige Qualifikation

b) Vertrautheit mit der Europäischen und nationalen Veterinärgesetzgebung und deren Umsetzung

c) Umfangreiche Erfahrungen in der studierendenzentrierten Lehre und dokumentierte didaktische Eignung, Vertrautheit mit modernen Lehrkonzepten und Prüfungsformaten

d) International erfolgreiche wissenschaftliche Tätigkeit, ausgewiesen durch ausgezeichnete Publikationen in referierten Fachzeitschriften und durch Drittmitteleinwerbung

e) Erfahrung in der Etablierung von  Monitoring und Surveillance Programmen

f) Qualifikation zur Führungskraft - hohe Kommunikations-  und organisatorische Fähigkeiten

Gute Deutschkenntnisse (Level B1).

Weitere erwünschte Qualifikationen und Kompetenzen

  • Diplomate des European College for Veterinary Public Health (ECVPH)

Mindestentgelt

Der/Die Universitätsprofessor/in wird in einem unbefristeten Arbeits­verhältnis angestellt und ist in die Verwendungsgruppe A1 des Kollektivvertrages für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten eingereiht. Eine Überzahlung des kollektiv­vertraglichen monatlichen Mindestentgelts (€ 2502,60 – für 50%) kann im Rahmen der Berufungsverhandlungen vereinbart werden.

Die Vetmeduni Vienna strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 50%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schriftliche Bewerbungen sind in englischer Sprache mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsverzeichnis, Zusammenfassung der bisherigen Forschungs- und Lehrtätigkeit, Darstellung der bisherigen Erfahrungen im Bereich Organisation, Management und Führungsaufgaben, die nach Einschätzung des Bewerbers/der Bewerberin drei besten Publikationen) bis spätestens 31.05.2018 zu richten an: Büro des Senates der Veterinärmedizinischen Universität Wien, Veterinärplatz 1,
A-1210 Wien (E-Mail an Büro des Senats senden).

Die Bewerbungen sind gebührenfrei.

Die Präsentationen und Interviews mit den Kandidatinnen und Kandidaten sind für den 24.09.2018 geplant.

Die Vetmeduni Vienna ist stolze Trägerin des Zertifikats „berufundfamilie“, daher freuen wir uns über Bewerbungen von Personen mit Familienkompetenz. Ebenso sind uns Bewerbungen von Menschen mit besonderen Bedürfnissen willkommen.

 

Für das Rektorat:
Ao. Univ.-Prof. Dr. Petra Winter

 

59. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Die Bewerbungen sind unter Angabe der Kennzahl bevorzugt per E-Mail bzw. per Post an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien, Veterinärplatz 1, 1210 Wien, zu übermitteln. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu vereinbaren.
E-Mail an Personalabteilung senden

 

7 TierärztInnen für Rotating Internship - Universitätsklinik für Kleintiere

  • Einstufung: B1
  • Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: 24.09.2018-30.09.2019
  • Bewerbungsfrist: 25.05.2018

Details zur Stellenausschreibung 7 TierärztInnen für Rotating Internship - Universitätsklinik für Kleintiere 13

 

PhDs in Pig and Poultry Medicine (PaP)

  • Grade: B1
  • Level of employment: 30 hours
  • Lenght of employment: 4 years
  • Deadline for applications: June 16th 2018

Detailed information on job PhDs in Pig and Poultry Medicine (PaP) 14


 

Studentische/r MitarbeiterIn  - Notambulanz

  • Einstufung: C
  • Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: Pool ab 01.06.2018
  • Bewerbungsfrist: 23.05.2018

Details zur Stellenausschreibung Studentische/r MitarbeiterIn  - Notambulanz 15

 

Studentische/r MitarbeiterIn - Kleintierchirurgie

  • Einstufung: C
  • Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: max. 4 Jahre ab 01.06.2018
  • Bewerbungsfrist: 23.05.2018

Details zur Stellenausschreibung Studentische/r MitarbeiterIn - Kleintierchirurgie 16

 

Medizinisch-technische/r / Chemisch-technische/r AssistentIn - Institut für Tierzucht und Genetik

  • Einstufung: IIIa/IIIb
  • Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristete Karenzvertretung ab sofort
  • Bewerbungsfrist: 23.05.2018

Details zur Stellenausschreibung medizinisch-technische/r / Chemisch-technische/r AssistentIn - Institut für Tierzucht und Genetik 17

 

MechatronikerIn für Büro- und Systemtechnik - VetFarm

  • Einstufung: IIb
  • Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: unbefristet
  • Bewerbungsfrist: 23.05.2018

Details zur Stellenausschreibung MechatronikerIn für Büro- und Systemtechnik - VetFarm 18

 

Für das Rektorat:
Ao. Univ.-Prof. Dr. Petra Winter

Herausgeberin und Verlegerin: Veterinärmedizinische Universität Wien (Vetmeduni Vienna)
Redaktion: Dr. Christian Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1