Studium an der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Hier finden Sie alle wesentlichen Informationen rund um die Studien und die zahlreichen weiteren Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der Vetmeduni Vienna.

 

Studiums-News

Carina Strohmayer ist neue Diplomate an der Klinischen Abteilung für Bildgebende Diagnostik. Foto © Michael Bernkopf/Vetmeduni Vienna 1

Carina Strohmayer ist neue Diplomate an der Klinischen Abteilung für Bildgebende Diagnostik  1

Carina Strohmayer von der Klinischen Abteilung für Bildgebende Diagnostik der Vetmeduni Vienna hat die Prüfungen zum Diplomate des European College of...

(Web-Redaktion am 12.04.2019)

Lesen Sie mehr zu: Carina Strohmayer ist neue Diplomate an der Klinischen Abteilung für Bildgebende Diagnostik  1
Manuela Raith verantwortet ab August 2019 die Bereiche Finanzen, Personal und Infrastruktur der Vetmeduni Vienna. Foto © Reiner Riedler/IST Austria 2

Manuela Raith wird neue Vizerektorin für Ressourcen  2

Der Universitätsrat hat gewählt: Manuela Raith tritt mit August 2019 das Amt als neue Vizerektorin für Ressourcen an der Veterinärmedizinischen...

(Web-Redaktion am 11.04.2019)

Lesen Sie mehr zu: Manuela Raith wird neue Vizerektorin für Ressourcen  2
Der ÖBG-Vorstand Univ.Prof. Dr. Maximilian Schuh (ganz links), Univ.Prof. Dr. Walter Baumgartner (2.v. rechts) und Priv.Doz. Dr. Lorenz Khol (ganz rechts) gratulierten Bernhard Schauer und Theresia Braid. (Foto: © ÖBG) 3

AbsolventInnen der Vetmeduni Vienna mit ÖBG-Förderpreis 2018 ausgezeichnet  3

Zwei AbsolventInnen der Vetmeduni Vienna wurden bei der Vergabe des Förderpreises der Österreichischen Buiatrischen Gesellschaft (ÖBG) prämiert....

(Web-Redaktion am 14.03.2019)

Lesen Sie mehr zu: AbsolventInnen der Vetmeduni Vienna mit ÖBG-Förderpreis 2018 ausgezeichnet  3

Zum Seitenanfang

 

Übersicht: Studienangebote

 

Informationsquellen

Informationsmedien

Informationen zu den wichtigsten Informationsmedien finden Sie auf der Seite Informationsmedien für Studierende 15.

Zentrale Informationssysteme

Weitere Informationsquellen

Zum Seitenanfang

 

Internationales

Alle Informationen zu internationalen Angelegenheiten erhalten Sie im Büro für Internationale Beziehungen.

Zum Webauftritt "Internationale Beziehungen" 22

 

Übersicht: Wichtigste Seiten

Studienberechtigungsprüfung 23
Aufnahmeverfahren 2019/2020 24
Certified Canine Rehabilitation Practitioner (CCRP) 25
Angewandte Kynologie 26
Einführung in die Labortierkunde I 27
Tierärztliches Physikat 28
Internships 29
Residencies 30
Vizerektorin 31
Die Vizerektorin für Lehre ist zuständig für die Vollziehung der studienrechtlichen Bestimmungen des Universitätsgesetzes.
Büro für Internationale Beziehungen 32
Internationale Aktivitäten der Vetmeduni Vienna wie Stipendien-, Kooperations- und Austauschprogramme sind im Büro für Internationale Beziehungen zusammengefasst.
Studienreferat 33
Das Studienreferat bearbeitet alle studienrechtlichen Anträge sowie die Nostrifizierung ausländischer Studienabschlüsse.
Prüfungswesen und Qualitätssicherung 34
Das Zentrum für Studienangelegenheiten koordiniert das Prüfungswesen, ist mit Studienstatistik und Qualitätsmanagement betraut und betreut das Zulassungsverfahren für Diplom-, Bachelor- und Masterstudien.
Skills Lab 35
E-Learning und Neue Medien 36

Zum Seitenanfang

 
 

Bewerbung um einen Studienplatz

Letzte Aktualisierung 22.02.2019:
Informationen zum Prüfungsstoff zu dem Aufnahmeverfahren für das Studienjahr 2019/2020 für das Diplomstudium Veterinärmedizin, den Bachelorstudien Pferdewissenschaften und Biomedizin und Biotechnologie sowie den Masterstudien „Vergleichende Biomedizin – Infektionsbiomedizin und Tumorsignalwege“ und "Interdisciplinary Master in Human-Animal Interactions" der Veterinärmedizinischen Universität Wien.

Zum Aufnahmeverfahren 2019/2020 24

E-Mail senden bei Fragen zur Zulassung


 

Skills Lab "VetSim - simulating vet's life"


 

Zu vergebende Abschlussarbeiten


 
 

Rechte und Pflichten der Studierenden

Die Rechte und Pflichten der Studierenden sind im Universitätsgesetz 2002 im § 59 festgehalten.

Weblink zum Rechtsinformationssystem (RIS) des Bundeskanzleramtes 41