Graf-Lehndorff-Institut für Pferdewissenschaften

Das Graf-Lehndorff-Institut (GLI) ist eine interinstitutionelle Forschungseinrichtung der Veterinärmedizinischen Universität, die gemeinsam mit dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse) betrieben wird und Ressourcen beider Institutionen nutzt.

Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Zucht/Reproduktion, Haltung, Training, Tierschutz und Gesundheit bei Pferden.

Webauftritt des Graf-Lehndorff-Instituts für Pferdewissenschaften 1

 

Leitung

Ao.Univ.-Prof. Dr.med.vet. Christine Aurich Dipl.ECAR
T +43 1 25077-6400
E-Mail an Christine Aurich senden