Skip to main content

Klinische Abteilung für Wiederkäuermedizin

Wir bieten veterinärmedizinische Versorgung (ambulant und stationär) von Rindern, Kleinen Wiederkäuern und Neuweltkamele mit internistischen, chirurgischen oder orthopädischen Problemen.

Des weiteren beschäftigen wir uns mit Forschung und Lehre auf dem Gebiet der inneren und seuchenhaften Erkrankungen bei Wiederkäuern einschließlich der Euter- und Jungtierkrankheiten sowie der Hilfs- und Ergänzungsfächer. Zu diesem Zweck betreibt die Klinische Abteilung für Wiederkäuermedizin Ambulanzen für Rinder, kleine Wiederkäuer und (Neuwelt-)Kameliden die nutztierhaltenden Betrieben an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung stehen.

Im Milchlabor der Klinischen Abteilung für Wiederkäuermedizin werden Untersuchungen und wissenschaftliche Auswertungen von Milchproben aus österreichischen Milchviehherden mit anschließender Betriebsberatung durchgeführt.

Bestandsbetreuung bei Wiederkäuern

Wir bieten kontinuierliche, systematische und beratende Tätigkeit in landwirtschaftlichen Betrieben, insbesondere bei spezifischen Problemstellungen an.

Seit 1. Juni 2010 ist an der VetFarm (vormals Lehr- und Forschungsgut Kremesberg) die Abteilung Bestandsbetreuung bei Wiederkäuern der Universitätsklinik für Wiederkäuer angesiedelt. Zusätzlich besteht ein Standort an der Klinik für Wiederkäuer in Wien. Neben der Durchführung wissenschaftlicher Studien, der klinischen Ausbildung von Studierenden, sowie der postgradualen Fort- und Weiterbildung, stehen wir Landwirten und Tierärzten für Fragen der Bestandsbetreuung beim Wiederkäuer zur Verfügung. 


Ein kurzer Überblick über unsere Abteilungen