Technologietransfer

Um den Technologietransfers von der Wissenschaft in die Wirtschaft zu verbessern, unterstützt die Vetmeduni Vienna ihre Forscherinnen und Forscher dabei, wissenschaftliche Ergebnisse in die wirtschaftliche Praxis zu tragen und zu vermarkten.
Das Büro für Forschungsförderung und Innovation (FFI) bietet im Bereich Technologietransfer folgende Services:

Services für ForscherInnen

  • Information und Beratung über Kooperationsmöglichkeiten zwischen Wissenschaft und Industrie
  • Bewertung von Erfindungen hinsichtlich Patentierbarkeit und Marktchancen,
  • Begleitung und Koordination von Evaluierungs- und Patentierungsverfahren,
  • Unterstützung bei der Suche nach Kooperations- und Verwertungspartnern aus Forschung und Industrie sowie bei der professionellen Abwicklung von Kooperationen
  • Beratung hinsichtlich Vertragsverhandlungen mit Unterstützung der RechtsexpertInnen
  • Vertragsmuster für Vertragsverhandlungen (MTA, CDA, Forschungs- & Entwicklungs-Kooperationen)

Services für Unternehmen

  • Information über Forschungsleistung und Expertise der Vetmeduni Vienna
  • Vermittlung von F&E-Projekte an Forscherinnen und Forscher der Vetmeduni Vienna
  • Vermittlung von Diplomarbeiten sowie Dissertationen
  • Kontaktvermittlung zu Expertinnen und Experten der Universität
 

Tochterunternehmen VetWIDI Forschungsholding GmbH

Die Vetwidi Forschungsholding GmbH wurde 2004 gegründet und betreut die Spin-offs der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Vetmeduni Vienna).

Website der VetWIDI Forschungsholding GmbH [Link 1]

 

Kontakt

Mag. Christine Ruckenbauer
T +43 1 25077-1047
E-Mail an Christine Ruckenbauer senden  [Link 2]