Tag der offenen Tür 2017

am Campus der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Tierisch viel los!

Samstag, 10. Juni 2017

10:00 bis 17:00 Uhr

Veterinärplatz 1, 1210 Wien

Besucherinnen und Besucher können am Tag der offenen Tür einmal hinter die Kulissen der Veterinärmedizinischen Universität Wien blicken.

    Tiere am Bauernhof
    Tiere am Bauernhof [Link 1]
    Stofftierambulanz
    Stofftierambulanz [Link 2]
    Tiere am Bauernhof
    Tiere am Bauernhof [Link 3]
    Das Pferd beim Zahnarzt
    Das Pferd beim Zahnarzt [Link 4]
     

    Video Tag der offenen Tür 2017

     

    Fotogalerie Tag der offenen Tür 2017

    Link zur Fotogalerie Tag der offenen Tür 2017 [Link 5]

     

    Programm Highlights

    • „Hinter den Kulissen“: Führungen durch das Tierspital
      Sie können bei Führungen durch die Universitätskliniken der Vetmeduni Vienna in die Operationsräume und die Stallungen für Klein- und Großtiere blicken. Als Live-Demonstration sehen Sie beispielsweise das Pferd beim Zahnarzt.
    • „„Science Café - Speed-Dating mit unseren ForscherInnen
      Sie wollen sich informieren, welche Wildtiere in Österreich heimisch sind oder haben Fragen zu Parasiten oder der Evolution? Dann sind Sie beim Science Café richtig! Die Wissenschafterinnen und Wissenschafter der Vetmeduni Vienna stehen Ihnen bei unserem Forschungs-Speed-Dating Rede und Antwort.
    • „„Für Studieninteressierte: Mach bei der Prüfung mit und teste deine Fähigkeiten als TierärztIn! Angehende VeterinärmedizinerInnen müssen an der Vetmeduni Vienna ihre praktischen Fähigkeiten bei der sogenannten „Objective Structured Practical Examination“ (OSPE) unter Beweis stellen. Bei der interaktiven Teststation am heurigen Tag der offenen Tür sind Studieninteressierte eingeladen, sich selbst an den Prüfungsaufgaben zu versuchen!
    • „„10 Jahre Clever Dog Lab:
      Die KognitionsforscherInnen des Clever Dog Labs gehen bei ihren Vorführungen den Fragen nach: Anhand welcher Gesichtsmerkmale erkennt ein Hund sein “Herrl” oder „Frauerl“? Können Hunde menschliche Emotionen unterscheiden? Erkennen Hunde, wenn sie im Vergleich zu anderen Artgenossen benachteiligt werden?
      (Website Clever Dog Lab [Link 6])
    • „„Umfangreiches Kinderprogramm mit Mikroskopierinsel, Stofftierambulanz, Hüpfpferderennen, Hüpfburg uvm.
    • „„Kutschenfahrt über den Campus
    • Vorträge unserer ExpertInnen

    Das gesamte Programmheft als PDF zum Download (PDF, 1,5 MB; Änderungen vorbehalten) [Link 7]

    Lageplan der einzelnen Stationen am Tag der offenen Tür zum Download (PDF, 116 KB) [Link 8]

    Detailliertes Programm zum Science Café - Speed-Dating mit unseren ForscherInnen [Link 9] (PDF, 91 KB; Änderungen vorbehalten) [Link ]

       

      Organisatorisches zum Tag der offenen Tür

      Termine mit beschränkter BesucherInnenzahl

      Viele Räumlichkeiten der Veterinärmedizinischen Universität Wien sind nicht für große BesucherInnengruppen ausgelegt. Das gilt beispielsweise für Untersuchungszimmer, Operationssäle und Labors.

      WICHTIG:
      Für ROT gekennzeichnete Termine gilt daher beschränkte TeilnehmerInnenzahl.
      Sie finden zu vorgebenen Uhrzeiten statt. Der Einlass erfolgt vor Ort bei den jeweiligen Stationen nach Zeitpunkt des Eintreffens, nach dem Motto „First come, first served“.

      Infostand

      Für alle Fragen zum Tag der offenen Tür wenden Sie sich bitte an unsere Infostände. Unsere MitarbeiterInnen helfen Ihnen dort gerne weiter.

      Guides

      Am Campus sind für Sie MitarbeiterInnen unterwegs, erkennbar an den weinroten Polos mit Universitätslogo. Die Guides helfen Ihnen gerne jede Station zu finden und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.

      Medizinische Auskünfte

      Im Rahmen der Vorträge am Tag der offenen Tür können Sie sich über spezielle Themen informieren und den ExpertInnen Fragen zu stellen. Haben Sie jedoch bitte Verständnis dafür, dass konkrete medizinische Fragen ohne Kenntnis des Tierpatienten nicht beantwortet werden können. Sie finden einen Überblick über die klinischen Dienstleistungen unserer Universitätskliniken auf der Website der Universitätskliniken [Link 10].

      Campusbesuche für Gruppen

      Die Veterinärmedizinische Universität Wien bietet während des Jahres auch Führungen für Gruppen an. Informationen und Anmeldung auf den Führungs-Seiten [Link 11] oder unter der Führungs-E-Mail-Adresse [Link 12].

       

      Anreise

      In der näheren Umgebung gibt es nur wenige Parkplätze - wir empfehlen Ihnen daher die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

      • U6 bis Floridsdorf, Straßenbahnlinie 26 bis Josef-Baumann-Gasse/Veterinärmedizinische Universität
        oder
        Straßenbahnlinie 25 Richtung Aspern, Oberdorfstraße bis Josef-Baumann-Gasse
      • U1 bis Kagraner Platz, Straßenbahnlinie 26 bis Josef-Baumann-Gasse/Veterinärmedizinische Universität
      • U1 bis Kagran, Buslinie 27A bis Veterinärmedizinische Universität
        oder
        Straßenbahnlinie 25 Richtung Floridsdorf bis Josef-Baumann-Gasse
       
       

      Impressionen vom Tag der offenen Tür 2015

       [Link 13] [Link 14] [Link 15] [Link 16] [Link 17] [Link 18] [Link 19] [Link 20] [Link 21] [Link 22] [Link 23] [Link 24] [Link 25] [Link 26] [Link 27] [Link 28] [Link 29] [Link 30] [Link 31] [Link 32] [Link 33] [Link 34] [Link 35] [Link 36] [Link 37] [Link 38] [Link 39] [Link 40] [Link 41] [Link 42] [Link 43] [Link 44] [Link 45] [Link 46]
       

      Video Tag der offenen Tür 2015

       

      Das war der Tag der offenen Tür 2014

      Impressionen vom Tag der offenen Tür vom 24. Mai 2014 [Link 47]

       

      Das war der Tag der offenen Tür 2012

      Impressionen vom Tag der offenen Tür vom 2. Juni 2012 [Link 48]

       

      Das war der Tag der offenen Tür 2010

      Impressionen vom Tag der offenen Tür vom 29. Mai 2010 [Link 49]

        

      Wichtiger Hinweis

      Beachten Sie bitte, dass es beim Tag der offenen Tür nicht gestattet ist, Tiere auf das Universitätsgelände mitzunehmen. Ausgenommen davon sind nur Patienten, gesondert registrierte Hunde Universitätsangehöriger sowie zertifizierte Assistenzhunde.


       
       

      Unsere Kooperationspartner

      Boehringer Ingelheim (Merial)
      Boehringer Ingelheim (Merial) [Link 51]
      Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger
      Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger [Link 52]
      Royal Canin
      Royal Canin [Link 53]
      VET-CONCEPT
      VET-CONCEPT [Link 54]

       

      Ansprechpartnerin

      Frauke Lejeune BSc.
      T +43 1 25077-1154
      E-Mail an Frauke Lejeune senden  [Link 55]