Vetucation®-Award 2012

Kategorie WS 2011/2012: J. L. Khol, S. Franz, D. Suppin (v.l.n.r.)

Kategorie WS 2011/2012: J. L. Khol, S. Franz, D. Suppin (v.l.n.r.)

Kategorie Kurse im Entstehen: O. Doblhoff-Dier, I. Walter, M. Hamzelo (v.l.n.r.)

Kategorie Kurse im Entstehen: O. Doblhoff-Dier, I. Walter (v.l.n.r.)

Der Vetucation® Award 2012 wurde am 15. November 2012 im Rahmen des "Get Together" der EAEVE-Visitation in zwei Kategorien verliehen. Es wurden zwei Projekte von der Jury, bestehend aus einem Studierendenvertreter, einem Vertreter der AG E-Learning und der Vizerektorin für Lehre und Klinische Veterinärmedizin, ausgezeichnet. Die GewinnerInnen stammen aus der Klinischen Abteilung für Wiederkäuermedizin und dem Institut für Anatomie, Histologie und Embryologie:

Im Rahmen des „Get Together" zwischen VertreterInnen der EAEVE und der Vetmeduni Vienna am 15. November 2012 wurde der Vetucation®-Award 2012 verliehen. Dies soll ein Zeichen der Anerkennung für die in der Lehre geleistete Arbeit darstellen. Die Jury, die sich aus Vertretern des E-Learning-Teams, der Studierenden und dem Vizerektorat für Lehre und klinische Veterinärmedizin zusammensetzte, kürte die folgenden zwei innovativen E-Learning-Projekte aus den Einreichungen. Wir bedanken uns bei allen Einreicherinnen und Einreichern und hoffen auf weitere spannende und innovative Ideen für das nächste Jahr.

Die PreisträgerInnen:

In der Kategorie „Kurse im WS 2011/2012“:

22 vertonte Kurzfilme zum klinischen Untersuchungsgang beim Rind / Propädeutische Übungen

 

  • Haupteinreicher: Univ.Prof. Dr. Thomas Wittek
  • Miteinreicherin: Dr. Dagmar Suppin, MA
  • Projektbeteiligte: Ao.Univ.Prof. Dr. Sonja Franz, Dr. Johannes Lorenz Khol
  • Schwerpunkte: Erstellung und Einsatz multimedialer Lehr-/Lernmaterialien, Good-Practice-Beispiele für Blended-Learning-Szenarien in der Lehre

Projektkurzfassung:

Für das Projekt "22 vertonte Kurzfilme zum klinischen Untersuchungsgang beim Rind / Propädeutische Übungen" wurden 22 vertonte Kurzfilme erstellt, die sowohl zur Vorbereitung für die propädeutischen Übungen als auch für die klinischen Übungen in höheren Semestern zum Einsatz kommen.

 

In der Kategorie „Kurse im Entstehen“:

E-Lecture für den internationalen Studiengang "European Master of Comparative Morphology" / Vorlesung Basic Biology and Cell Biology

  • Haupteinreicherin: Ao.Univ.Prof. Mag. Dr. Ingrid Walter
  • Schwerpunkte: Erstellung und Einsatz multimedialer Lehr-/Lernmaterialien & Einsatz aktivierender und kollaborativer Lehr-/Lernszenarien

Projektkurzfassung:

Für den internationalen Studiengang "Eurpoean Master of Comparative Morphology" (EUCOMOR) wurde eine neue E-Lecture für die LV „Basic Biology and Cell Biology“ gestaltet. In dieser Lehrveranstaltung werden die Inhalte mittels Power Point Folien, mit eigenen Zeichnungen, Animationen und Audiotexten kombiniert.

(Web-Redaktion am 26.11.2012)

Kategorie: Studium & Lehre, Service, Stipendien & Preise, Startseite [Link 1]

 


Mitteilen: | weitere

Acrobat Reader zum Anzeigen von PDF Dokumenten hier kostenlos downloaden [Link 3]