Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2007/2008 - Ausgegeben am 01. August 2008 -  29. Stück

 
 

71. Wahl der Vizerektorin für Lehre und des Vizerektors für Ressourcen

Frau ao.Univ.Prof. Dr. Karin Möstl wurde als Vizerektorin für Lehre aufgrund des Vorschlages des Rektors und nach Stellungnahme durch den Senat für die Funktionsperiode 1.9.2008 bis 30.9.2011 gewählt.

Herr ao.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Künzel wurde als Vizerektor für Ressourcen aufgrund des Vorschlages des Rektors und nach Stellungnahme durch den Senat für die Funktionsperiode 1.9.2008 bis 30.9.2011 gewählt.

Der Vorsitzende des Universitätsrats:
Hon.Prof. Dr. Helmut Pechlaner

Zum Seitenanfang

 

72. Ausschreibung von Leistungsstipendien für den Zeitraum vom 1. Oktober 2007 bis zum 30. September 2008 gemäß § 57 bis § 61 Studienförderungsgesetz

Die vom Bundesministerium für Leistungsstipendien zur Verfügung gestellten Mittel können zur Anerkennung hervorragender Studienleistungen  innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes an Studierende vergeben werden. Studierende, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen bzw. die folgenden Belege erbringen, werden eingeladen, sich um ein Leistungsstipendium zu bewerben: 

  1. Bewerbungsschreiben, in dem auch die Bankverbindung (Kontonummer und BLZ) angeführt ist, auf die ein eventuell zuerkanntes Stipendium zu überweisen ist.
  2. Leistungsnachweis bzw. allfällige zusätzliche Prüfungszeugnisse innerhalb des Leistungszeitraumes 01.10.2007 bis 30.09.2008
  3. Einhaltung der Anspruchsdauer (das ist die im Studienplan vorgesehene Mindeststudienzeit zuzüglich eines weiteren Semesters pro Abschnitt) unter Berücksichtigung allfälliger wichtiger Gründe für die Verlängerung gemäß §18 und §19 StudFG. Die Anspruchsdauer verlängert sich im zweiten bzw. dritten Studienabschnitt um je ein weiteres Semester, wenn die erste bzw. zweite Diplomprüfung innerhalb der im Studienplan vorgesehenen Mindeststudienzeit abgelegt wurde.
  4. Notendurchschnitt der zur Beurteilung herangezogenen Prüfungen, Lehrveranstaltungen und wissenschaftlichen Arbeiten nicht schlechter als 1,5.
  5. Österreichische Staatsbürgerschaft oder Gleichstellung gemäß §4 StudFG.

Bewerbungen, die nicht vollständig sind (Punkt 1-5), können nicht bearbeitet werden, da es nicht möglich ist, sich ein vollständiges Bild der Bewerbungslage zu verschaffen. Unvollständige Bewerbungen werden zur neuerlichen Vorlage an den Bewerber/die Bewerberin zurückgesandt. Die damit verbundene Zeitverzögerung oder eine Fristversäumnis geht zu Lasten des Bewerbers/der Bewerberin.

Ein Leistungsstipendium beträgt für ein Studienjahr mindestens 726,72 EUR und höchstens 1500,- EUR.

Auf eine Zuerkennung besteht auch bei Vorliegen der Bewerbungsvoraussetzungen kein Rechtsanspruch.

Über die Vergabe  und die Anzahl der zu vergebenden Stipendien wird nach Maßgabe der vom Bundesministerium zugewiesenen Mittel vom Vizerektor für Lehre entschieden.

Bewerbungen sind im Studienreferat der Veterinärmedizinischen Universität Wien abzugeben. Die Bewerbungsfrist endet am 17. Oktober 2008.

Der Vizerektor für Lehre:
Ao.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Künzel

Zum Seitenanfang

 

73. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss der erforderlichen Nachweise sowie des Lebenslaufes und eines Fotos an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu richten. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu  vereinbaren.

 

Physiologie (1. Department für Biomedizinische Wissenschaften)

eine halbe Stelle eines/einer wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (Angestellte/r) ab 1.10.2008 bis 30.6.2009

Voraussetzung: abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin

Erwünscht wird:

  • Interesse für den Bereich Lehre und den Übungsbetrieb
  • Erfahrung im Bereich der tierärztlichen Tätigkeit
  • Freude an akademischer Lehre und wissenschaftlichem Arbeiten 
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Arbeitsschwerpunkt: Mitarbeit in Lehre und Forschung des Institutes mit Schwerpunkt im Bereich Lehre, speziell in Vorbereitung und Durchführung der Übungen aus Physiologie

Kontakt:
Telefon: (0)1/25077-4501

Die Bewerbungsfrist endet am 22.8.2008

Zum Seitenanfang

 

Makroanatomie / Mikroanatomie (2. Department für Pathobiologie)

1 Studienassistent/in mit ½ Beschäftigungsausmaß

Voraussetzung: Studierende, welche die für ihre Verwendung in Betracht kommenden Prüfungen oder wesentliche Teile derselben schon abgelegt haben.

Bestellungszeitraum: 1.10.2008 bis 30.6.2009

Kontakt:
Telefon: (0)1/25077-2501

Die Bewerbungsfrist endet am 5.9.2008.

Zum Seitenanfang

 

Klinische Virologie (2. Department für Pathobiologie)

eine halbe Stelle eines/einer wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (Angestellte/r) – Ersatzkraft ab 1.9.2008 bis längstens 30.9.2011

Voraussetzung: abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin

Erwünscht wird:

  • Vorkenntnisse in virologisch/serologischen Untersuchungstechniken
  • Interesse an virologischen Fragestellungen
  • Teamfähigkeit

Arbeitsschwerpunkt: virologische Diagnostik, Mitarbeit an Projekten

Kontakt:
Telefon: (0)1/25077-2702

Die Bewerbungsfrist endet am 22.8.2008.

Zum Seitenanfang

 

Laboratoriumsmedizin (2. Department für Pathobiologie)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (Angestellte/r) – Ersatzkraft
teilbeschäftigt mit 30 Stunden/Woche für voraussichtlich 2 Jahre

Voraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung zur medizinisch-technischen Fachkraft (MTF)

Erwünscht wird:

  • hohe Motivation, Teamgeist, Fleiß, Geduld, Belastbarkeit, Freundlichkeit und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kunden
  • Interesse an tierartlichen Besonderheiten sowie Freude an einer patientenorientierten Diagnostik
  • Identifikation mit dem Labor als Dienstleistungseinrichtung
  • EDV-Kenntnisse

Kontakt:
Telefon: (0)1/25077-5111

Die Bewerbungsfrist endet am 22.8.2008.

Zum Seitenanfang

 

Kleintierchirurgie (3. Department / Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (Angestellte/r – Tierpfleger/in)

Voraussetzung: Abgeschlossene Tierpflegerschule oder äquivalente Kenntnisse

Erwünscht wird:

  • Praxiserfahrung
  • Erfahrung in der Administration (Terminvereinbarung, Verrechnung, Telefondienst)
  • Computerkenntnisse (Standard OfficeProgramme)
  • Teamgeist, Fleiß und Flexibilität
  • unregelmäßige Nachtdienste (Springer)
  • selbständige Pflege und Betreuung von Kleintieren

Kontakt:
Telefon: (0)1/25077-5301

Die Bewerbungsfrist endet am 22.8.2008.

Zum Seitenanfang

 

Klinik für Wiederkäuer (3. Department / Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

3 studentische Qualifizierungsstellen für den Zeitraum von 1.10.2008 bis 31.3.2009

Voraussetzung: Studierende des Diplom- oder Doktoratsstudiums Veterinärmedizin; abgeschlossene spezielle Propädeutik und erfolgreicher Besuch relevanter Lehrveranstaltungen

Aufgaben:

  • Routinetätigkeit bei der Betreuung stationärer und ambulanter Patienten im Nacht- und Wochenenddienst in Absprache mit dem Kliniktierarzt
  • Annahme und Weiterleitung von Telefonaten
  • Reinigung von Instrumenten
  • Assistenz bei Operationen und ähnliche Tätigkeiten

Beschäftigungsausmaß max. 75 Std. monatlich bei einer Entlohnung von max. € 300,- pro Monat.

Die Bewerbungsfrist endet am 22.8.2008, die Auswahl findet am 25.8.2008 statt.

Zum Seitenanfang

 

Klinik für Geflügel (3. Department / Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

1 studentische Qualifizierungsstelle für den Zeitraum von 1.9.2008 bis 31.3.2009

Voraussetzung: Studierende des Diplom- oder Doktoratsstudiums Veterinärmedizin; klinische Propädeutik positiv absolviert.

Beschäftigungsausmaß max. 80 Std. monatlich bei einer Entlohnung von max. € 320,- pro Monat.

Die Bewerbungsfrist endet am 22.8.2008.

Zum Seitenanfang

 

Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie (4. Department / Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

Internship Reproduktionsmedizin und Biotechnologie der Tierproduktion

An der Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie und an der Besamungs- und ET-Station ist zum 1.10.2008 eine Ausbildungsstelle im Rahmen des Internship-Programms Reproduktionsmedizin und Biotechnologie der Tierproduktion für die Dauer von 12 Monaten zu besetzen. 

Voraussetzungen: Abschluss des Diplomstudiums Veterinärmedizin an der VUW oder eines gleichwertigen Studiums im Ausland. Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache.

Zielsetzung: Erweiterung der Basiskenntnisse und Fertigkeiten in der klinischen und laborgestützten Reproduktionsmedizin bei Pferden, Kleintieren und Nutztieren.

Inhalte: Ausbildung in den verschiedenen Arbeitsbereichen der Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie, der Besamungs- und Embryotransferstation sowie am Graf-Lehndorff-Institut für Pferdewissenschaften und am Reproduktionsstall für Rinder, Wieselburg.

Kosten: Studiengebühren von € 726,72; zugleich Dienstvertrag über € 1000,- monatlich

Weitere Informationen: Webauftritt der Besamungs- und Embryotransferstation [Link 4]

Internship in Animal Reproduction and Breeding Technologies

The Clinic for Obstetrics, Gynaecology and Andrology and the Centre for Artifical Insemination and Embryo Transfer offers a 12-month Internships in Animal Reproduction and Breeding Technologies starting on 1 October 2008.

Requirements: Graduation in veterinary medicine from the Vienna University of Veterinary Sciences or an approved veterinary school in another country. Working knowledge of the German language is required.

Aims of the programme: Improvement of basic knowledge and skills in clinical and laboratory reproduction medicine of horses, small animals and food-producing animals.

Training: Interns will rotate between the different units of the Clinic for Obstetrics, Gynaecology and Andrology, the Centre for Artificial Insemination and Embryo Transfer, the Graf Lehndorff Institute for Equine Research and the Wieselburg Cattle Reproduction Unit.

Costs: Tuiton fee of € 726,72; Interns will receive a monthly payment of  € 1000,-.

Additional Information: Homepage of the Centre for Artificial Insemination and Embryo Transfer  [Link ]

Die Bewerbungsfrist endet am 22.8.2008.

Zum Seitenanfang

 

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 40%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Der Rektor:
Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks

Herausgeber und Verleger: Veterinärmedizinische Universität Wien
Redaktion: Dr. Ch. Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1

Zum Seitenanfang