Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2016/2017 - Ausgegeben am 01.02.2017 - 12. Stück

 
 

36. Erteilung einer Lehrbefugnis

Frau Dr. Andrea Ladinig wurde am 24.1.2017 die Lehrbefugnis für das Fach "Schweinemedizin" erteilt.

Für das Rektorat:
Ao. Univ.-Prof. Dr. Petra Winter

 

37. Richtlinien für das Begabtenstipendium der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Die Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien vergibt alljährlich an 3 Studierende des dritten Studienabschnittes nach I 208 02U bzw. Studierende ab dem 4. Studienjahr nach I 209 14U, die sich innerhalb der Regelstudienzeit befinden und eine hervorragende Studienleistung aufweisen, Begabtenstipendien in der Höhe von jeweils € 2.000.-- (zweitausend).

Für das Stipendium ist ein formloses Ansuchen unter Anlage einer im Studienreferat erhältlichen Bestätigung des Studienerfolges im Nachweiszeitraum vorzulegen.

Die Anträge sind bis spätestens 31. Oktober eines jeden Jahres im Büro für Internationale Beziehungen der Veterinärmedizinischen Universität Wien einzureichen. Über die Zuerkennung der Stipendien entscheidet das Präsidium der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien nach Ermittlung der 3 besten Bewerberinnen und Bewerber entsprechend dem folgenden Schema:

Die Beurteilung erfolgt anhand der Ergebnisse aller im Beurteilungszeitraum erbrachten Studienleistungen. Die Beurteilung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen wird in Faktoren umgesetzt.

Note                     1             2             3             4

Faktor                  4             3             2             1

Die Multiplikation der Faktoren mit der Anzahl der jeweiligen ECTS Credits ergibt die Punkteanzahl. Die Mindestpunkteanzahl für die hervorragende Studienleistung nach dieser Ausschreibung beträgt 150 (nach I 208 02U) bzw 180 (nach I 209 14U).

Die Begabtenstipendien werden im Rahmen einer akademischen Feier an der Veterinärmedizinischen Universität Wien verliehen und müssen persönlich von den Stipendiaten abgeholt werden.

Diese Richtlinien treten mit 1. März 2017 in Kraft.

Der Präsident:
Dr. Werner Frantsits

 

38. Ausschreibung des "Heimtierpreises" der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Der Arbeitskreis „Heimtiere“ der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien stiftet für das Kalenderjahr 2017 einen Preis als Anerkennung für hervorragende Dissertationen, die spezielle für die tierärztliche Praxis relevante Fragestellungen aus dem Bereich der Heimtiere bearbeitet haben. Der Preis trägt den Namen „Heimtierpreis“ der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien und ist mit € 3.000,-- dotiert.

Für den „Heimtierpreis“ kommen Diplom- oder Masterarbeiten, Dissertationen oder PhD-Thesis in Frage, deren Thematik den eingangs beschriebenen Kriterien entspricht und die mit „sehr gut“ bewertet und vom Erstgutachter für den Preis vorgeschlagen worden sind. Einreichfrist ist der 1. Juli 2017.
Arbeiten, die bereits mit einem anderen Preis ausgezeichnet worden sind, kommen für die Preisverleihung nicht in Frage. Teilnahmeberechtigt sind alle Abschlussarbeiten, die im Verlauf des vorausgegangen Studienjahres approbiert worden sind. Die Bewerbungen sind an das Generalsekretariat der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität, Josef-Baumann-Gasse 8a, 1220 Wien, zu richten.

Der Präsident:
Dr. Werner Frantsits

 

39. Ausschreibung des "Nutztierpreises" der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Der Arbeitskreis „Nutztiere und Pferde“ der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien stiftet für das Kalenderjahr 2017 einen Preis als Anerkennung für hervorragende Dissertationen, die spezielle für die tierärztliche Praxis relevante Fragestellungen aus dem Bereich der Nutztiere bearbeitet haben. Der Preis trägt den Namen „Nutztierpreis“ der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien und ist mit € 3.000,-- dotiert.

Für den „Nutztierpreis“ kommen Dissertationen in Frage, deren Thematik den eingangs beschriebenen Kriterien entspricht und die mit „sehr gut“ bewertet und vom Erstgutachter für den Preis vorgeschlagen worden sind. Einreichfrist ist der 1. Juli 2017.
Dissertationen, die bereits mit einem anderen Preis ausgezeichnet worden sind, kommen für die Preisverleihung nicht in Frage. Teilnahmeberechtigt sind alle Dissertationen, die im Verlauf des vorausgegangen Studienjahres approbiert worden sind. Die Bewerbungen sind an das Generalsekretariat der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität, Josef-Baumann-Gasse 8a, 1220 Wien, zu richten.

Der Präsident:
Dr. Werner Frantsits

 

40. Ausschreibung des "Armin Tschermak von Seysenegg-Preises" der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Die Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien hat für das Kalenderjahr 2017 einen Förderpreis für den akademischen Nachwuchs der Veterinärmedizinischen Universität Wien zur Verfügung gestellt, der als „Armin Tschermak von Seysenegg-Preis“ dotiert mit € 5.000,-- vergeben wird.

Eingereicht werden können hervorragende wissenschaftliche Arbeiten promovierter Universitätslehrer der Veterinärmedizinischen Universität Wien, die im Jahr vor der Bewertung im Druck erschienen sind oder zur Veröffentlichung angenommen wurden. Bevorzugt werden Bewerber bis maximal 10 Jahre nach Abschluss ihres Doktorats- bzw. PhD-Studiums. Von der Bewerbung ausgeschlossen sind Diplomarbeiten, Dissertationen und Habilitationsschriften. Einreichfrist für die wissenschaftlichen Arbeiten in vier Exemplaren ist der 1. September 2017. Die Bewerbungen sind an den Vizerektor für Forschung, Veterinärmedizinische Universität Wien, Veterinärplatz 1, 1210 Wien, zu richten.

Der Armin Tschermak von Seysenegg-Preis kann an ein und dieselbe Person nur einmal verliehen werden. Für Arbeiten, die bereits mit einem anderen Preis ausgezeichnet wurden, kann der Armin Tschermak von Seysenegg-Preis ebenfalls nicht verliehen werden.

Der Präsident:
Dr. Werner Frantsits

 

41. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Die Bewerbungen sind unter Angabe der Kennzahl bevorzugt per E-Mail bzw. per Post an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien, Veterinärplatz 1, 1210 Wien, zu übermitteln. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu vereinbaren.
E-Mail an Personalabteilung senden [Link 7]

 

UniversitätsassistentIn - Pferdechirurgie

  • Einstufung: Postdoc/B1 (Lecturer oder Senior Lecturer)
  • Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristete Karenzvertretung mit Option auf Verlängerung
  • Bewerbungsfrist: 24.02.2017

Details zur Stellenausschreibung UniversitätsassistentIn - Pferdechirurgie [Link 8]

 

Resident - Pferdechirurgie

  • Einstufung: B1
  • Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristet
  • Bewerbungsfrist: 15.03.2017

Details zur Stellenausschreibung Resident - Pferdechirurgie [Link 9]

 

PhD-StudentIn - Pferdechirurgie

  • Einstufung: B1
  • Beschäftigungsausmaß: 30 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristet 4 Jahre
  • Bewerbungsfrist: 15.03.2017

Details zur Stellenausschreibung PhD-StudentIn - Pferdechirurgie [Link 10]

 

PhD-StudentIn - Pferdechirurgie

  • Einstufung: B1
  • Beschäftigungsausmaß: 30 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristet 3 Jahre
  • Bewerbungsfrist: 24.02.2017

Details zur Stellenausschreibung PhD-StudentIn - Pferdechirurgie [Link 11]

 

TierärztInnen für Rotating Internship  - Universitätsklinik für Pferde

  • Einstufung: B1
  • Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristet auf 1 Jahr
  • Bewerbungsfrist: 24.02.2017

Details zur Stellenausschreibung TierärztInnen für Rotating Internship  - Universitätsklinik für Pferde [Link 12]

 

UniversitätsassistentIn - Interne Medizin Kleintiere, Ziervögel und Reptilien

  • Einstufung: B1
  • Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden mit Option auf Erhöhung auf 28 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristete Karenzvertretung
  • Bewerbungsfrist: 24.02.2017

Details zur Stellenausschreibung UniversitätsassistentIn - Interne Medizin Kleintiere, Ziervögel und Reptilien [Link 13]

 

UniversitätsassistentIn - Universitätsklinik für Schweine

  • Einstufung: Postdoc/B1
  • Beschäftigungsausmaß: 8 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristet bis 31.12.2017
  • Bewerbungsfrist: 24.02.2017

Details zur Stellenausschreibung UniversitätsassistentIn - Universitätsklinik für Schweine [Link 14]

 

UniversitätsassistentIn - Universitätsklinik für Schweine

  • Einstufung: B1
  • Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristet bis 31.12.2017
  • Bewerbungsfrist: 24.02.2017

Details zur Stellenausschreibung UniversitätsassistentIn - Universitätsklinik für Schweine [Link 15]

 

Studentische/r MitarbeiterIn - Interne Medizin Pferde

  • Einstufung: C
  • Beschäftigungsausmaß: 10 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: max. 4 Jahre
  • Bewerbungsfrist: 22.02.2017

Details zur Stellenausschreibung Studentische/r MitarbeiterIn - Interne Medizin Pferde [Link 16]

 

Technische/r AssistentIn- Institut für Parasitologie

  • Einstufung: IIIa
  • Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristete Karenzvertretung
  • Bewerbungsfrist: 22.02.2017

Details zur Stellenausschreibung Technische/r AssistentIn- Institut für Parasitologie [Link 17]

 

TierpflegerIn - Institut für Parasitologie

  • Einstufung: I/IIa
  • Beschäftigungsausmaß: 25 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristete Karenzvertretung (voraussichtlich bis September 2017)
  • Bewerbungsfrist: 22.02.2017

Details zur Stellenausschreibung TierpflegerIn - Institut für Parasitologie [Link 18]

 

TierpflegerIn - Institut für Tierernährung und Funktionelle Pflanzenstoffe

  • Einstufung: IIa
  • Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: unbefristet
  • Bewerbungsfrist: 22.02.2017

Details zur Stellenausschreibung TierpflegerIn - Institut für Tierernährung und Funktionelle Pflanzenstoffe [Link 19]

 

Technische/r AssistentIn - VetBiobank/VetCore

  • Einstufung: IIIa/IIIb
  • Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristete Karenzvertretung
  • Bewerbungsfrist: 22.02.2017

Details zur Stellenausschreibung Technische/r AssistentIn - VetBiobank/VetCore [Link 20]

 

MitarbeiterIn - Informations- und Wissensmanagement

  • Einstufung: IIIb
  • Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: unbefristet
  • Bewerbungsfrist: 22.02.2017

Details zur Stellenausschreibung MitarbeiterIn - Informations- und Wissensmanagement [Link 21]

 

Für das Rektorat:
Ao. Univ.-Prof. Dr. Petra Winter

Herausgeberin und Verlegerin: Veterinärmedizinische Universität Wien (Vetmeduni Vienna)
Redaktion: Dr. Christian Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1