Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2008/2009 - Ausgegeben am 31.07.2009 -  28. Stück

 
 

76. Ausschreibung einer Professur für „Pharmakologie und Toxikologie“ an der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Am Department für Biomedizinische Wissenschaften der Veterinärmedizinischen Universität Wien ist die Professur für „Pharmakologie und Toxikologie“ zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Vertretung des Faches in Forschung, Lehre, Weiterbildung und Dienstleistung. Die erfolgreiche Kandidatin/der erfolgreiche Kandidat soll ein eigenständiges Forschungsprogramm entwickeln und die Forschungsschwerpunkte des Departments und der Universität stärken.

Erwünscht wird ein Forschungsprofil auf dem Gebiet der Pharmakologie und Toxikologie von zellulären und organischen Signalnetzwerken und damit die Einbindung in die Departmentschwerpunkte Signal-Netzwerke, Genetische Netzwerke und deren Modelle und Modellierungen sowie Pharmakogenomik. Eine weitere Schwerpunktsetzung sollte die Kooperation mit dem klinischen Bereich der Veterinärmedizin (einschließlich Labortiermedizin) mit interdisziplinären Ansätzen in der Humanmedizin sein.
 
Die Ausschreibung richtet sich an Persönlichkeiten, die national und international in herausragender Weise auf dem Gebiet der Pharmakologie und Toxikologie ausgewiesen sind.

Anstellungserfordernisse:

  1. Studium der Veterinär- bzw. Humanmedizin mit Schwerpunktsetzung Pharmakologie/Toxikologie (Fachtierärztin/Fachtierarzt, Fachärztin/Facharzt) bzw. Studium im Life Science-Bereich mit Habilitation in Pharmakologie/Toxikologie
  2. umfangreiche Erfahrungen in der Lehre (didaktische Fähigkeiten)
  3. erfolgreiche wissenschaftliche Tätigkeit ausgewiesen durch ausgezeichnete Publikationen in international referierten Fachzeitschriften)
  4. Nachweis der Einbindung in die internationale Forschung
  5. Einwerbung entsprechender Forschungsmittel
  6. Qualifikation zur Führungskraft - hohe Kommunikations- und organisatorische Fähigkeiten

Die Veterinärmedizinische Universität Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Schriftliche Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsverzeichnis, Zusammenfassung der bisherigen Forschungs- und Lehrtätigkeit, Darstellung der bisherigen Erfahrungen im Bereich Organisation, Management und Führungsaufgaben, die nach Einschätzung der Bewerberin/des Bewerbers drei besten Publikationen) bis spätestens 30. September 2009 zu richten an:

Büro des Senates der Veterinärmedizinischen Universität Wien,
Veterinärplatz 1,
1210 Wien

Der Rektor:
Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks

 

77. Ausschreibung von Postdoctoral Fellowships an der Veterinärmedizinischen Universität Wien

  • Die PostDoc Fellowships werden wie in der folgenden Datei ersichtlich ausgeschrieben:ausschreibung 01.pdf [Link 4](30 K)
 

Der Vizerektor für Forschung:
Univ.Prof. Dr. Peter Swetly

 

78. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangt die nachfolgend angeführte Stelle zur Besetzung. Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss der erforderlichen Nachweise sowie des Lebenslaufes und eines Fotos an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu richten. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu vereinbaren.

 

Medizinische Chemie (1. Department für Biomedizinische Wissenschaften)

eine halbe Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (Angestellte/Angestellter) – Ersatzkraft

Voraussetzung:

Abgeschlossenes Studium der Biomedizin & Biotechnologie, Molekularbiologie, Biologie, Veterinärmedizin

Erwünscht wird:

  • Erfahrungen mit molekularbiologischen Techniken (insbesondere Expressionsanalysen mit real-time PCR)
  • selbstständiges Arbeiten
  • ehestmöglicher Dienstantritt


Kontakt:

Telefon: (0)1/25077-4201

Die Bewerbungsfrist endet am 21.08.2009

Zum Seitenanfang

 

Immunologie (2. Department/Department für Pathobiologie)

eine halbe Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (Angestellte/Angestellter – LaborantIn, technische Assistentin/technischer Assistent) – Ersatzkraft bis voraussichtlich 31.12.2010

Voraussetzung:

Ausbildung zur Laborantin/zum Laboranten oder zur medizinisch- biologisch-technischen Assistentin/zum medizinisch- biologisch-technischen Assistenten

Erwünscht wird:

  • Kenntnisse immunologischer und/oder molekularbiologischer Methoden 
  • Erfahrung mit Zellkulturen
  • fachliche immunologische Grundkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Motivation sowie Flexibilität
  • Bereitschaft Neues zu lernen

Kontakt:

Telefon: (0)1/25077-2750

Die Bewerbungsfrist endet am 30.09.2009

Zum Seitenanfang

 

Immunologie (2. Department/Department für Pathobiologie)

eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (Angestellte/Angestellter, Laborhilfskraft), teilbeschäftigt mit 15 Stunden/Woche, 3 Stunden täglich

Erwünscht wird:

  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Zuverlässigkeit, Ordnungsliebe und Aufgeschlossenheit

Aufgabenbereich:

Spül- und Reinigungstätigkeiten

Kontakt:

Telefon: (0)1/25077-2750

Die Bewerbungsfrist endet am 30.09.2009

Zum Seitenanfang

 

Anästhesiologie und perioperative Intensivmedizin (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine halbe Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (Angestellte/Angestellter) ab 01.10.2009 befristet bis 30.09.2011

Voraussetzung:

  • abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin (Mag.med.vet.),
  • sehr gute Deutschkenntnisse (Wort und Schrift),
  • selbständiges Arbeiten,
  • soziale Kompetenz

Erwünscht wird:

  • Erfahrung in der Veterinäranästhesie,
  • Erbringen von wissenschaftlichen Arbeiten,
  • stressresistent, teamfähig, motiviert, flexibel,
  • Englischkenntnisse

Kontakt:

Telefon: (0)1/25077-5313

Die Bewerbungsfrist endet am 21.08.2009

Zum Seitenanfang

 

Anästhesiologie und perioperative Intensivmedizin (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine halbe Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (Angestellte/Angestellter)

Voraussetzung:

  • abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin (Mag.med.vet.),
  • sehr gute Deutschkenntnisse (Wort und Schrift),
  • selbständiges Arbeiten,
  • soziale Kompetenz

Erwünscht wird:

  • Erfahrung in der Veterinäranästhesie,
  • Erbringen von wissenschaftlichen Arbeiten,
  • stressresistent, teamfähig, motiviert, flexibel,
  • Englischkenntnisse


Kontakt:

Telefon: (0)1/25077-5313

Die Bewerbungsfrist endet am 21.08.2009

Zum Seitenanfang

 

Besamung und Embryotransfer/Klinik für Pferde (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

zwei Stellen für halbbeschäftigte wissenschaftliche MitarbeiterInnen (Angestellte) ab 01.10 2009

Voraussetzung:

abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin

Erwünscht wird:

  • Basiserfahrungen in Reproduktionsmedizin und Geburtshilfe bei Groß- und Kleintieren
  • ausgewiesenes Interesse an studentischer Ausbildung und wissenschaftlicher Tätigkeit

Kontakt:

Telefon: (0)1/25077-5401

Die Bewerbungsfrist endet am 21.08.2009 

Zum Seitenanfang

 

Kleintierchirurgie, Augen- und Zahnheilkunde (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (Angestellte/Angestellter) ab 01.10.2009 befristet bis 30.09.2010

Voraussetzung:

  • abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin – kein Doktorat
  • Abgeschlossenes Internship oder eine vergleichbare Ausbildung,
  • selbständiges Arbeiten im Stationsbetrieb,
  • perfekte Deutschkenntnisse

Erwünscht wird:

  • variable Arbeitszeit (Tagdienste, Nachtdienste, Wochenenddienste),
  • Teamfähigkeit,
  • Flexibilität

Kontakt:

Telefon: (0)1/25077- 5301

Die Bewerbungsfrist endet am 21.08.2009

Zum Seitenanfang

 

Interne Medizin Kleintiere (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (Angestellte/Angestellter) ab 01.10.2009 befristet bis 30.09.2010

Voraussetzung:

  • Abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin (Mag.med.vet.)
  • abgeschlossenes Rotating Internship,
  • Bereitschaft für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienste,
  • Interesse in Lehre und Forschung,
  • sehr gute Deutschkenntnisse (Wort und Schrift),
  • selbstständiges Arbeiten,
  • soziale Kompetenz

Kontakt:

Telefon: (0)1/25077-5101

Die Bewerbungsfrist endet am 21.08.2009

Zum Seitenanfang

 

Studentische MitarbeiterInnen

Für das Studienjahr 2009/10 werden studentische MitarbeiterInnen (vormals StudienassistentInnen) mit folgenden Voraussetzungen aufgenommen:

Gemäß § 30 des Kollektivvertrages für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten sind studentische MitarbeiterInnen teilzeitbeschäftigte Arbeitnehmerinnen, die bei Abschluss des Arbeitsvertrages ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master- (Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben.

Die wöchentliche Normalarbeitszeit darf 20 Stunden nicht überscheiten. Das Arbeitsverhältnis endet, ohne dass es einer Beendigungserklärung bedarf, jedenfalls am Ende des Semesters, in dem das Master-(Diplom) Studiums abgeschlossen wird, längstens jedoch nach einer Gesamtdauer von vier Jahren.

Bestellzeitraum 01.10.2009 bis 30.06.2010

Makroanatomie (Anatomie)/Mikroanatomie (Histologie)

4 studentische MitarbeiterInnen mit 50% Beschäftigungsausmaß

 


Bestellzeitraum 01.10.2009 bis 30.09.2010 

Klinik für Geflügel (3. Department/Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)

drei Stellen für studentische MitarbeiterInnen, teilbeschäftigt (50% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung: abgeschlossene klinische Übungen

Erwünscht wird:  Interesse an klinischem Arbeiten mit Geflügel, Ziervögel und Reptilien

Interne Medizin Kleintiere (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

drei Stellen für studentische MitarbeiterInnen, teilbeschäftigt (mit je 25% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung:  positiver Abschluss der klinischen Übungen

Aufgaben: Unterstützung in der Lehre, im Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienst

Erwünscht wird:  variable Arbeitszeit, Flexibilität und Teamgeist.

Anästhesiologie und perioperative Intensivmedizin (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer studentischen Mitarbeiterin/eines studentischen Mitarbeiters teilbeschäftigt (50% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung: absolvierte klinische Übungen in Anästhesie; abgeschlossene Modulausbildung; sehr gute Englischkenntnisse (Wort); soziale Kompetenz

Erwünscht wird: Erfahrung in der Veterinäranästhesie, stressresistent, teamfähig, motiviert, flexibel


Kleintierchirurgie (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer studentischen Mitarbeiterin/eines studentischen Mitarbeiters - teilbeschäftigt (50% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung: Studierende des Diplomstudiums – abgeschlossene klinische Übungen und abgeschlossene vertiefende Ausbildung im Kleintierbereich. Einsetzbar in Lehre und Unterstützung im klinischen Bereich.

Erwünscht wird:  variable Arbeitszeit, Flexibilität, Teamgeist

Augenstation der Kleintierchirurgie (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer studentischen Mitarbeiterin/eines studentischen Mitarbeiters, teilbeschäftigt (25% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung: Studierende des Diplomstudiums – abgeschlossene klinische Übungen und abgeschlossene vertiefende Ausbildung, einsetzbar in Lehre und Unterstützung im klinischen Bereich.

Arbeitszeit: Mittwoch 12 - 15 Uhr, Donnerstag 13:30 – 15:30 Uhr, Freitag 8 – 13 Uhr

Erwünscht wird:  Teamfähigkeit, Interesse an der Augenheilkunde

Interne Medizin Pferde (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

eine Stelle einer studentischen Mitarbeiterin/eines studentischen Mitarbeiters - teilbeschäftigt (mit je 50% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung: erfolgreich abgelegte OSCE Prüfung; Organisationsfähigkeit in der selbständigen Vorbereitung von klinischen Lehrveranstaltungen; genaue Kenntnis des entsprechenden Untersuchungsganges

Erwünscht wird:  variable Arbeitszeiten, Flexibilität, Teamgeist, Interesse für das Fach

Großtierchirurgie und Orthopädie (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

zwei Stellen von studentischen MitarbeiterInnen, teilbeschäftigt (25% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung: erfolgreich abgelegte OSCE Prüfung; Organisationsfähigkeit in der selbständigen Vorbereitung von klinischen Lehrveranstaltungen; genaue Kenntnis des entsprechenden Untersuchungsganges.

Erwünscht wird:  Interesse für Orthopädie bzw. Weichteilchirurgie bei Großtieren

Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie und Besamung und Embryotransfer (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

fünf Stellen für studentische MitarbeiterInnen, teilbeschäftigt (50% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung: Studierende des Diplomstudiums Veterinärmedizin, vorzugsweise im klinischen Studienabschnitt mit Interesse an der Reproduktionsmedizin und Erfahrungen im Umgang mit Groß- und Kleintieren

Aufgaben: Unterstützende Tätigkeit im klinischen Bereich sowie in der Lehre, Betreuung von stationären und ambulanten Patienten im Nacht- und Wochenenddienst in Zusammenarbeit mit den diensthabenden AssistenInnen, Instrumentenvorbereitung, Telefondienst, Mitarbeit bei der Betreuung von Studierenden des klinischen Studienabschnitts

Erwünscht wird: variable Arbeitszeit, Teamfähig, Flexibilität

Notambulanz (4. Department/Universitätsklinik für Kleintiere und Pferde)

sieben Stellen für studentische MitarbeiterInnen teilbeschäftigt (50% Beschäftigungsausmaß)

Voraussetzung: Studierende des Diplomstudiums Veterinärmedizin, positiver Abschluss der klinischen Übungen

Aufgaben: Unterstützende Tätigkeit im klinischen Bereich, Betreuung von stationären und ambulanten Patienten im Nacht- und Wochenenddienst in Zusammenarbeit mit den dienstabenden AssistentInnen in der Notambulanz.

Erwünscht wird:  variable Arbeitszeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität

Die Bewerbungsfrist endet am 31.08.2009

Zum Seitenanfang

 

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 40%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Der Rektor:
Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks

Herausgeber und Verleger: Veterinärmedizinische Universität Wien
Redaktion: Dr. Ch. Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1

Zum Seitenanfang