10. Juni: Tag der offenen Tür der Vetmeduni Vienna

Am Samstag, den 10. Juni 2017 öffnet die Veterinärmedizinische Universität Wien (Vetmeduni Vienna) ihre Tore. Am Tag der offenen Tür können Besucherinnen und Besucher von 10:00 bis 17:00 Uhr einen Blick hinter die Kulissen des 15 Hektar großen Campus in Wien Floridsdorf werfen. Vor Ort gibt es ein vielfältiges Programm für Studieninteressierte, Forschungsbegeisterte sowie Tierfreunde und Kinder. Der Eintritt ist frei. Zwei Kutschen führen BesucherInnen eine Runde über den großen Campus.


Ein Blick hinter die Kulissen: Highlights und Vorführungen

Besucherinnen und Besucher können bei Führungen durch die Universitätskliniken der Vetmeduni Vienna in die Operationsräume und die Stallungen für Klein- und Großtiere blicken. Als Live-Demonstration sehen Sie beispielsweise das Pferd beim Zahnarzt. Bei der Führung durch die Universitätsklinik für Wiederkäuer und jene für Schweine erfahren BesucherInnen alles zur Gesundheit von Nutztieren. Ein besonderes Highlight ist auch die Simulation einer Kälbergeburt der Abteilung Gynäkologie. Spannende Einblicke gibt es bei den Führungen durch das Pathologiemuseum im Kellergeschoß sowie beim Besuch in der Anatomie.  Das „Clever Dog Lab“ der Vetmeduni Vienna feiert heuer auch sein 10-jähriges Bestehen. Die KognitionsforscherInnen des „Clever Dog Labs“ gehen bei ihren Vorführungen am Tag der offen Tür folgenden Fragen nach: Anhand welcher Gesichtsmerkmale erkennt ein Hund sein “Herrl” oder „Frauerl“? Können Hunde menschliche Emotionen unterscheiden? Erkennen Hunde, wenn sie im Vergleich zu anderen Artgenossen benachteiligt werden?


Für Studieninteressierte: Mach bei der Prüfung mit und teste deine Fähigkeiten als TierärztIn!

Angehende VeterinärmedizinerInnen müssen an der Vetmeduni Vienna ihre praktischen Fähigkeiten bei der sogenannten „Objective Structured Practical Examination“ (OSPE) unter Beweis stellen. Bei der interaktiven Teststation am heurigen Tag der offenen Tür sind Studieninteressierte eingeladen, sich selbst an den Prüfungsaufgaben zu versuchen! Weiters informiert die HochschülerInnenschaft zum gesamten Studienangebot an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Diplomstudium Veterinärmedizin, Bachelorstudien Biomedizin und Biotechnologie sowie Pferdewissenschaften, Masterstudien Biomedizin und Biotechnologie, Mensch-Tier-Beziehung und Komparative Morphologie).


Science Café: „Speed-Dating“ mit ForscherInnen der Vetmeduni Vienna

Sie wollen sich informieren, welche Wildtiere in Österreich heimisch sind oder haben Fragen zu Parasiten oder der Evolution? Dann sind Sie beim Science Café richtig! Die Wissenschafterinnen und Wissenschafter der Vetmeduni Vienna stehen Ihnen bei unserem Forschungs-Speed-Dating Rede und Antwort. Sie informieren beim Science Café auch über aktuelle Forschungsprojekte der Vetmeduni Vienna.


Speziell: Kinderprogramm

Für Kinder stehen am Tag der offenen Tür eine umfangreiche Mikroskopier-Insel sowie Bastel- Spiel- und Schminkstationen zur Verfügung. Ebenso können sie mit einem Blasrohr schießen, Straußeneier ausblasen und danach die Straußen-Eierspeise genießen. Stofftiere abhören, impfen und mit Verbänden versorgen: Bei der Stofftierambulanz lernen Kinder außerdem auf spielerische Art und Weise mehr zur Tätigkeit von TierärztInnen.

Die Eckpunkte der Veranstaltung

Tag der offenen Tür der Veterinärmedizinischen Universität Wien -
Tierisch viel los!

Samstag, 10. Mai 2017, 10:00 bis 17:00 Uhr
Veterinärplatz 1, 1210 Wien

Eintritt frei!

Anreise

Es gibt kaum Parkplätze in der Umgebung, daher empfehlen wir, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

  • U6 bis Floridsdorf, Straßenbahnlinie 25 oder 26 bis Josef Baumann-Gasse/Veterinärmedizinische Universität oder
  • U1 bis Kagraner Platz, Straßenbahnlinie 26 bis Josef Baumann-Gasse/Veterinärmedizinische Universität oder
  • U1 bis Kagran, Buslinie 27A oder Straßenbahnlinie 25 bis Josef Baumann-Gasse/Veterinärmedizinische Universität

Zur Website vom Tag der offenen Tür [Link 1]

 

Pressefotos & -video

Pferd am Laufband (Foto: © Ralf Hochhauser/Vetmeduni Vienna)
Pferd am Laufband (Foto: © Ralf Hochhauser/Vetmeduni Vienna) [Link 2]
KognitionsforscherInnen Vetmeduni Vienna zeigen Lerntests mit Hunden vor.
© Ernst Hammerschmid
 [Link 3]

Druckfähige Fotos honorarfrei zum Download:

Pferd am Laufband (JPG, 1,3 MB) (Foto: © Ralf Hochhauser/Vetmeduni Vienna) [Link 4]

KognitionsforscherInnen zeigen die Lernfähigkeit von Hunden (JPG, 1,6 MB) (Foto: © Ernst Hammerschmid/Vetmeduni Vienna) [Link 5]

Video vom Tag der offenen Tür am 30.05.2015 (Video: © Thomas Suchanek/Vetmeduni Vienna):

Zum Video vom Tag der offenen Tür am 30.05.2015 auf YouTube [Link 6]

Mp4-Datei zum Video auf Anfrage gerne erhältlich.


 

Rückfragehinweis

Aleksandra Klepic Bakk.phil.
T +43 1 25077-1151
E-Mail an Aleksandra Klepic senden  [Link 7]


 

Mag.rer.nat. Georg Mair
T +43 1 25077-1165
E-Mail an Georg Mair senden  [Link 8]