Tiervergabe an der Vetmeduni Vienna

Wir vergeben einerseits unsere Übungstiere für die Ausbildung unserer Studierenden und andererseits verletzte und herrenlos aufgefundene Patienten des Tierspitals der Vetmeduni Vienna. Unsere Übungs-Beagles geben wir nach wenigen Jahren „im öffentlichen Dienst“ sehr gerne in private Hände. An ihnen durften künftige VeterinärmedizinerInnen den richtigen Umgang mit Hunden üben, einen gesunden Herzschlag, eine gesunde Lungentätigkeit, etc. abhören. Ehemalige Patienten der Universitätskliniken werden nach ihrer Genesung direkt von uns weitervermittelt, um ihnen den Aufenthalt in einem Tierheim zu ersparen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir dieses Service aus organisatorischen und rechtlichen Gründen ausschließlich für Patienten unseres Tierspitals bzw. Tiere von anderen Einrichtungen der Vetmeduni Vienna anbieten können. Tiere aus Privatbesitz können leider nicht vermittelt werden.

 

Katzen suchen ein Zuhause

Silvana, weiblich kastriert, geb. September 2010

Silvana ist eine sehr aufgeweckte Katze, die immer als erste auf einen zugerannt kommt, wenn man das Zimmer betrifft. Dann miaut sie einen an und fordert ihre Streichel- oder auch Spieleinheiten ein. Bei anderen Katzen kann sie etwas zickig sein und versteht sich deshalb nicht mit jedem Artgenossen.

Vishnu, männlich kastriert, geb. 08.05.2011

Vishnu ist etwas zurückhaltend und benötigt somit am Anfang etwas mehr Zeit, um sich an seine neue Umgebung zu gewöhnen. Wenn er aber einmal Vertrauen gefasst hat, wird er ein richtiger Schmusekater.

Olga, weiblich kastriert, geboren am 13.08.2010

Olga ist eine aufgeweckte Katzendame. Trotz ihrer zierlichen Gestalt, kann sie sich gut gegen die anderen Katzen behaupten und steht denen in nichts nach. Sie spielt gern und ist immer für eine Streicheleinheit zu haben.

Kiara, weiblich kastriert, geboren am 01.03.2014

Kiara gehört zu unseren Jungkatzen.  Das merkt man ihr auch an, sie ist sehr verspielt und ganz aufgeschlossen. Sie begrüßt  freudig  jeden Besucher und nimmt sofort den Schoß des Neuankömmlings in Beschlag. Gerne vermitteln wir sie auch gemeinsam mit einer ihrer Schwestern, mit denen sie bei uns zusammen lebt.

Nala, weiblich kastriert, geboren am 01.03.2014

Nala ist eine etwas schüchterne Katzendame. Sobald man sich aber etwas Zeit für sie nimmt, fasst sie  Vertrauen und lässt sich gern streicheln.

Sarafina, weiblich kastriert, geboren am 01.03.2014

Sarafina ist  zurückhaltender als ihre Geschwister.  Sie benötigt  erst Vertrauen. Wenn man ihr aber die Zeit gibt, die sie benötigt, wird sie eine sehr verschmuste Katze.  Für sie wäre es sehr schön, wenn wir sie gemeinsam mit einer ihrer Schwestern vermitteln könnten, da sie sich dann sicherer fühlt.

August, männlich kastriert, 01.04.2012

August ist sehr aufgeschlossen und neugierig. Er spielt für sein Leben gern und freut sich über jede Beschäftigung, die man ihm bietet. Mit anderen Katzen kommt er sehr gut zurecht.

Chipsy, weiblich kastriert, geboren am 29.03.2012

Unsere Chipsy ist  eine schüchterne Katzendame, die gerne erst einmal auf Abstand geht, wenn eine unbekannte Person den Raum betritt. Sie spielt sehr gern und versteht sich auch gut mit anderen Katzen. Mit etwas Einfühlungsvermögen wird aber sicher auch aus Chipsy eine Schmusekatze.

Fly, männlich kastriert, geb. am 24.03.2012

Fly wirkt auf den ersten Eindruck zurückhaltend, aber das liegt vor allem daran, dass er sich in der Katzengruppe eher unterordnet. Wenn man sich nur allein mit ihm beschäftigt, zeigt er wie gerne er gestreichelt wird und genießt die Aufmerksamkeit.

Jacky, weiblich kastriert, geb. 01.04.2012

Jacky ist eine richtige Schmusekatze. Wenn man sich hinsetzt, sitzt sie sofort auf dem Schoß, lässt sich streicheln und versucht die ganze Aufmerksamkeit für sich zu bekommen.

Kira, weiblich kastriert, geboren am 02.04.2012

Auch diese hübsche Katze möchten wir gerne in liebevolle Hände abgeben. Zeigt sie sich am Anfang etwas misstrauisch, ist sie umso freundlicher und anschmiegsamer, sobald sie eine Person kennt. Dann wird man freudig miauend von ihr begrüßt, sobald man den Raum betritt.

Kovu, männlich kastriert, geb. am 01.03.2014

Kovu ist aufgeweckt und wie es sein Alter schon verraten lässt sehr  verspielt. Er ist  gut als Zweitkatze geeignet, da er gegenüber jedem aufgeschlossen ist.

Lenin, männlich kastriert, geb. 13.08.2010

Unser Lenin ist ein sehr aufgeschlossener Kater, der gern seine Umgebung erkundet. Er spielt und kuschelt gern und hat eine ruhige Art, mit der er sich gut gegen die anderen Katzen durchsetzen kann.

Mia, weiblich kastriert, geb. am 29.03.2012

Mia ist unser Wirbelwind. Sie ist aufgedreht und steht sofort zum Spielen bereit, wenn man einen Ball oder ähnliches in den Händen hat. Nach einer ausgiebigen Spielrunde darf das Kuscheln nicht fehlen. Falls man dann gerade eine andere Katze streichelt, schiebt sie sich bestimmt dazwischen. Mia weiß eben, was sie will.

Krätze, männlich kastriert, geb. am 24.03.2012

Krätze ist das ganze Gegenteil seines Namens. Er ist verspielt und jagt auch gerne mal die anderen Katzen. Kann aber auch sehr verschmust sein und genießt die Streicheleinheiten.

Pauli, männlich kastriert, geb. am 24.03.2012

Pauli ist ein richtiger Clown, er spielt sehr gerne und rennt auch mal quer durch den Raum und den Auslauf, wenn er gerade nicht richtig ausgelastet ist. Wenn er davon genug hat, kommt er freundlich auf einen zu und lässt sich sehr gern streicheln.

Schwarzohr, männlich kastriert, geb. 13.08.2010

Schwarzohr ist ein ruhiger Kater, der Fremden gegenüber auch erst einmal misstrauisch ist. Er mag es zwar gestreichelt zu werden, aber zieht sich auch gerne zurück und genießt die Ruhe. Deswegen sind Familien mit Kleinkindern für ihn weniger geeignet. Gerne würden wir ihn mit seinem Bruder Lenin abgeben.

Stoffel, männlich kastriert, geb. am 02.04.2012

Auch Stoffel ist ein sehr aufgeschlossener Kater, der jeden Gast sofort begrüßt und jede Streicheleinheit liebt. Gegenüber anderen Katzen ist er dominant und so kann es schon mal zu einer Rauferei kommen, wenn sich ihm eine andere Katze in den Weg stellt.

Stiefel, männlich kastriert, geb. am  01.04.2012

Unser Stiefel ist ein richtig lieber Kater, er lässt sich gern streicheln, spielt gern und kommt super mit den anderen Katzen klar. Er ist sicher gut als Zweitkatze geeignet.

Kontakt:

Institut für Tierhaltung und Tierschutz
Martina Lastufka
T +43 664 60257-6903

"Silvana"
 [Link 1]
"Vishnu"
 [Link 2]
Olga
 [Link 3]
Olga
 [Link 4]
Kiara
 [Link 5]
Kiara
 [Link 6]
Nala
 [Link 7]
Nala
 [Link 8]
Sarafina
 [Link 9]
August
 [Link 10]
August
 [Link 11]
Chipsy
 [Link 12]
Fly
 [Link 13]
Jacky
 [Link 14]
Jacky
 [Link 15]
Kira
 [Link 16]
Kovu
 [Link 17]
Krätze
 [Link 18]
Lenin
 [Link 19]
Mia
 [Link 20]
Pauli
 [Link 21]
Schwarzohr
 [Link 22]
Stoffel
 [Link 23]
Stoffel
 [Link 24]
Stiefel
 [Link 25]