Weiterbildungskurs: Führen einer Hausapotheke


Veranstaltungsbeginn: 18.09.2017  - 09:00 Uhr

Veranstaltungsende: 21.09.2017  - 16:00 Uhr

Weiterbildungskurs für Studierende (vollendetes 7. Semester) und AbsolventInnen des Diplomstudiums Veterinärmedizin, um eine eigene Hausapotheke führen zu können.

Studierende können sich schon jetzt eine wichtige Qualifikation für den Berufsstart holen. Wer als Tierärztin/Tierarzt eine Hausapotheke führen möchte, braucht dazu eine spezielle Weiterbildung. Die Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien bietet in Kooperation mit der Vetmeduni Vienna einen Kurs für Studierende und AbsolventInnen an. Am Ende des 15-stündigen Kurses ist eine schriftliche Prüfung (Multiple Coice-Fragen) abzulegen. Mit bestandener Prüfung haben die KursbesucherInnen somit 15 Stunden der Weiterbildung zum Führen einer eigenen Hausapotheke in der Tasche.
Nach Abschluss des Kurses sind die TeilnehmerInnen in der Lage:

  • die rechtlichen Grundlagen zum Führen einer Hausapotheke zu interpretieren und anzuwenden.
  • eine Pharmakovigilanzmeldung durchzuführen.
  • Nutztiere, Heimtiere und Pferde zu kennzeichnen und zu registrieren.
  • Tierarzneimittel bei Nutztieren im Rahmen des Tiergesundheitsdienstes anzuwenden.
  • Doping und Medikationsreglements im Pferdesport zu benennen

Kurstermine und Inhalte:

Termine

Thema

Vortragende/r

Mo, 18. Sept. 2017
09.00 – 12.00 Uhr
Hörsaal C

Apotheken- und Tierarzneimittelrecht (3 LE)

Dadak, Agnes

Vetmeduni Vienna

Mo, 18. Sept. 2017
13.00 – 16.00 Uhr
Hörsaal C

Arzneimittelanwendung Sportpferde, Equidenpass, Doping
(3 LE)

Mahringer, C.,
Pferdepraktiker

Di, 19. Sept. 2017
09.00 – 12.00 Uhr
Hörsaal C

Prüfung der Hausapotheke und Tierarzneimittelanwendung unter Berücksichtigung von Umweltschutz und Lebensmittelsicherheit (3 LE)

Raubek, J.,
Landesveterinär-direktion NÖ

Di, 19. Sept. 2017
13.00 – 16.00 Uhr
Hörsaal C

Pharmakovigilanz (3 LE)

Lauer, R., Sanochemia

Mi, 20. Sept. 2017
09.00 - 12.00
Hörsaal C

Tierkennzeichnung Nutztiere, AB-Mengenstromverordnung (3 LE)

Tritthart, A.,

Geflügelklinik Glatzl

Mi, 20. Sept. 2017
13.00 – 15.00 Uhr
Hörsaal C

Registrierung EU Heimtierausweis (2 LE)

Krug, A.,
BMGF

Do, 21. Sept. 2017
09.00 – 12.00 Uhr

Hörsaal C

Tierarzneimittelanwendung im TGD (3 LE)

Schoder G.,
Amtstierarzt, TGD OÖ

Do, 21. Sept. 2017
13:00 – 16:00 Uhr

E-Center

Abschlusstest

 

       

      Wichtig: Ihre Anwesenheit ist bei den Kursteilen erforderlich!

      Anmeldung und Kosten:

      Die Kurskosten betragen 30 Euro. Nach Zusage des Kursplatzes durch die Gesellschaft der Freunde der Vetmeduni Wien hat die Überweisung der Teilnahmegebühr innerhalb von drei Werktagen zu erfolgen
      Für Mitglieder der Gesellschaft der Freunde ist der Kurs kostenlos!

      Kontakt:
      Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien
      Frau Tabitha Leisch
      E-Mail senden [Link 2]
      T +43 1 2581145

      Anmeldeschluss: 30.06.2017

      Link zur Website der Gesellschaft der Freunde der Vetmeduni Vienna [Link 3]

      Vetmeduni Vienna, Hörsaal C

      Gebäude AE

      Veterinärplatz 1
      1210 Wien

      Veranstaltungskategorie: Am Campus, Weiterbildung, Freunde der Vetmeduni Vienna, Tierspital & Universitätskliniken

      Dateien


       

      Wichtiger Hinweis

      Beachten Sie bitte, dass es nicht gestattet ist, Tiere auf das Universitätsgelände mitzunehmen. Ausgenommen davon sind nur Patienten, gesondert registrierte Hunde Universitätsangehöriger sowie zertifizierte Assistenzhunde.


       
       

      Kontakt und Anreise

      Veterinärmedizinische Universität Wien

      Veterinärplatz 1, 1210 Wien
      T +43 1 25077-0
      Anreise zur Vetmeduni Vienna [Link 6]


       

      Veranstaltungs-Übersicht