Bachelor Pferdewissenschaften

Das Studium der Pferdewissenschaften dient dem Erwerb eines umfassenden Grundwissens über die theoretischen und praktischen Aspekte der Pferdewirtschaft, des Gestütwesens und der Pferdezucht sowie des Pferdesports einschließlich der damit verbundenen Aufgaben in der Gesundheitsfürsorge und Betriebswirtschaft. Neben der Vermittlung von Grundwissen, das voraussichtlich im Berufsleben über längere Zeit Bestand hat, soll auch Raum für das Aneignen, Üben und problembezogene Umsetzen von Wissen und Fertigkeiten gegeben sein.

Gliederung und Dauer des Studiums

Das Bachelorstudium Pferdewissenschaften umfasst 6 Semester. Zusätzlich zu den Lehrveranstaltungen sind eine Bachelorarbeit sowie Praxen zu absolvieren. In jedem Semester sind im Durchschnitt Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 30 ECTS-Punkten zu absolvieren.
Insgesamt umfasst das Bachelorstudium 180 ECTS-Punkte.

 

Studienplan

 
 
 

Bewerbung um einen Studienplatz

Letzte Aktualisierung 14.12.2016:
Informationen zum Zulassungsverfahren zu dem Masterstudium „Vergleichende Biomedizin – Infektionsbiomedizin und Tumorsignalwege“ sowie dem Masterstudium „Interdisciplinary Master in Human-Animal Interactions“.

Onlineanmeldung:
15.05.2017, 11:00 Uhr, bis 15.06.2017, 13:00 Uhr

Zum Aufnahmeverfahren 2017/2018 [Link 2]

E-Mail senden bei Fragen zur Zulassung [Link 3]


 

Folder Bachelor Pferdewissenschaften


 

Auslaufende Studienpläne

Auslaufende Studienpläne finden Sie im Bereich des Mitteilungsblattes auf der Seite "Curricula".
Mitteilungsblatt: Übersichtsseite Curricula [Link 5]


 
 

Leitfaden für international Studierende