Derzeit in Mutterschutz. E-Mails werden sporadisch gelesen.

Lisa Maria Glenk [Link 1] studierte Biologie und Veterinärmedizin mit Fokus Entwicklungsbiologie und Verhaltensendokrinologie. 2012 promovierte sie an der Veterinärmedizinischen Universität Wien zum Thema tiergestützte Interventionen und war als Gastwissenschaftlerin an der Karls-Universität in Prag und als Projektpartnerin des Virtual Reality Laboratory der Fakultät für Psychologie an der Universität Wien tätig.

Darüber hinaus engagiert sie sich stark in der Wissenschaftsvermittlung für Nicht-AkademikerInnen (e.g. Hands-on Science, Schulvorträge, Kinderuni, Pressearbeit). Ihre Arbeiten wurden bereits mit zahlreichen Stipendien und Preisen anerkannt. Lisa Maria Glenk ergänzt seit 2013 als Junior Postdoc das Team der Komparativen Medizin an den Schnittstellen Animal Welfare, Stressphysiologie und Immunmodulation.