Graf-Lehndorff-Institut

Das Graf-Lehndorff-Institut ist eine gemeinsame Einrichtung der Veterinärmedizinischen Universität Wien und der Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse) für Forschung, Ausbildung und wissenschaftliche Dienstleistung in der Pferdezucht. Das Institut führt eigene Studien durch und beteiligt sich an der Ausbildung von Studierenden, sieht sich aber auch als wissenschaftlicher Kooperationspartner für die Dachverbände für Pferdezucht und Pferdesport und für Universitäten, an denen Langzeitstudien bei gesunden Pferden nicht möglich sind.

 
 

Aktuelles

Tierärztin Anne Lutzer neu im Team des Graf-Lehndorff-Instituts

Seit 1.1.2019 verstärkt Tierärztin Anne Lutzer das wissenschaftliche Team des Graf-Lehndorff-Instituts. Anne Lutzer kommt aus Berlin, hat in Wien Tiermedizin studiert und danach ein einjähriges Internship an einer Pferdeklinik in Niedersachsen absolviert. 

Manuela Wulf zum PhD promoviert

Manuela Wulf, Stammwissenschaftlerin am Lehndorff-Institut, hat am 11. Dezember 2018 ihre Dissertation an der Vetmeduni Wien erfolgreich abgeschlossen. Nach erfolgreicher Verteidigung ihrer Thesis Sex differences in prepubertal horses wurde Manuela zum Doctor of Philosophie (PhD) promoviert.

 

 

 

 

  

Kontakt

Graf-Lehndorff-Institut
Hauptgestüt 10
D-16856 Neustadt (Dosse)

T +49 (0)33970-5029-156
E-Mail senden


 
 1