Wichtige Campusinformationen

 

Übersiedelung der Ambulanz für Physikalische Medizin und Rehabilitation:

Auf Grund von Umsiedelungsmaßnahmen für den Neubau der Universitätsklinik für Kleintiere ordiniert die Ambulanz für Physikalische Medizin und Rehabilitation ab Montag, den 04. März 2019 am neuen Standort: Gebäude CB, Kellergeschoß.

Es kann vorübergehend zu längeren Wartezeiten kommen. Wir sind um einen möglichst raschen Ablauf bemüht und bitten Sie um Verständnis!

Weitere Informationen zum Neubau der Universitätsklinik für Kleintiere finden Sie hier 1

 

Heimische Wildtiere

Ab sofort steht Ihnen für Fragen zu heimischen Wildtieren (ausgenommen Fledermäuse) und/oder zur Meldung von verletzten oder verwaisten Wildtieren (ausgenommen Fledermäuse) eine neue Hotline (+43 1 4000-49090) zur Verfügung. Die Wildtier-Hotline ist täglich (Montag bis Sonntag inklusive Feiertage) von 07:30-22:00 Uhr besetzt. Details und Hintergründe dazu finden Sie im Folder WILDTIERE in Not 2.
Weitere Information zu Wildtieren in Wien erhalten Sie auch auf der Website www.wildtiereinderstadt.at 3 oder unter wildtiere(at)ma49.wien.gv.at.

 

 
CD-Labor Eröffnung 21.3.2019 4

Neues CD-Labor für Innovative Darmgesundheitskonzepte bei Nutztieren eröffnet  4

Darmgesundheitsstörungen sind die häufigste Erkrankung in Nutztierbeständen. Eine suboptimale Darmgesundheit und -funktion beeinflusst nicht nur...

(Web-Redaktion am 21.03.2019)

Lesen Sie mehr zu: Neues CD-Labor für Innovative Darmgesundheitskonzepte bei Nutztieren eröffnet  4
Kurt Onderscheka an seinem Schreibtisch im Forschungsinstitut für Wildtierkunde und Ökologie. Foto © FIWI 5

In memoriam Kurt Onderscheka  5

Wir trauern um den Gründer des Forschungsinstituts für Wildtierkunde und Ökologie, unseren Emeritus ordentlicher Universitätsprofessor Dr. med. vet....

(Web-Redaktion am 15.03.2019)

Lesen Sie mehr zu: In memoriam Kurt Onderscheka  5
Der ÖBG-Vorstand Univ.Prof. Dr. Maximilian Schuh (ganz links), Univ.Prof. Dr. Walter Baumgartner (2.v. rechts) und Priv.Doz. Dr. Lorenz Khol (ganz rechts) gratulierten Bernhard Schauer und Theresia Braid. (Foto: © ÖBG) 6

AbsolventInnen der Vetmeduni Vienna mit ÖBG-Förderpreis 2018 ausgezeichnet  6

Zwei AbsolventInnen der Vetmeduni Vienna wurden bei der Vergabe des Förderpreises der Österreichischen Buiatrischen Gesellschaft (ÖBG) prämiert....

(Web-Redaktion am 14.03.2019)

Lesen Sie mehr zu: AbsolventInnen der Vetmeduni Vienna mit ÖBG-Förderpreis 2018 ausgezeichnet  6
 

Die Vetmeduni Vienna spielt in der globalen Top-Liga mit: 2018 belegt sie den exzellenten Platz 6 im weltweiten Shanghai-Hochschulranking im Fach „Veterinary Science“.
Nähere Informationen 7

 

Zur News-Übersicht 8

 

Für Patienten der Universitätskliniken und ihre HalterInnen

Erste Hilfe-Koffer

24-Stunden-Telefon (rund um die Uhr und im Notfall):
- Kleintiere: +43 1 25077-5555
- Pferde: +43 1 25077-5520
- Nutztiere: +43 1 25077-5232

Zum Webauftritt des Tierspitals/Universitätskliniken 9

 

Informationen für...

 

 
 
 

Bewerbung um einen Studienplatz

Letzte Aktualisierung 22.02.2019:
Informationen zum Prüfungsstoff zu dem Aufnahmeverfahren für das Studienjahr 2019/2020 für das Diplomstudium Veterinärmedizin, den Bachelorstudien Pferdewissenschaften und Biomedizin und Biotechnologie sowie den Masterstudien „Vergleichende Biomedizin – Infektionsbiomedizin und Tumorsignalwege“ und "Interdisciplinary Master in Human-Animal Interactions" der Veterinärmedizinischen Universität Wien.

Zum Aufnahmeverfahren 2019/2020 36

E-Mail senden bei Fragen zur Zulassung


 
 
 

Kontakt und Anreise

Veterinärmedizinische Universität Wien

Veterinärplatz 1, 1210 Wien
T +43 1 25077-0
Anreise zur Vetmeduni Vienna 43