Skip to main content

Feldsperling (Passer montanus)

Größe & Gewicht: 14 cm, 20-24 g

Aussehen: Oberseite schwarzbraun gefärbt rostbrauner Kopfplatte, weiße Wangen mit schwarzem Wangenfleck, der Hausperlingen fehlt

Lebensweise: Besiedelt verschiedenartige Wälder, Parks und Gärten.

Stimme: Hölzern klingender Gesang („tschrep“)

Nest & Brutzeit: Brüten in lockeren Kolonien in Nestern in Baumhöhlen, Mauerlöchern sowie Nisthilfen. Zwischen April und Juli legt das Weibchen 1-3 Mal im Jahr 4-6 Eier.

Nahrung:  Sämereien, Knospen, Insekten, aber auch menschliche Abfälle

 

Ruf abspielen © Marco Dragonetti / birdsongs.it

 

Gesang abspielen  © Marco Dragonetti / birdsongs.it

 

Eine gemeinsame Initiative der Österreichischen Vogelwarte und Die Garten Tulln