Befunderhebungsbogen

Nachstehend finden Sie den Befunderhebungsbogen zur Feststellung der gesundheitlichen Eignung von Therapiebegleithunden zu den Richtlinien gemäß
§ 39a BBG. Dieser muss von einer Veterinärin / einem Veterinär maximal 6 Wochen vor dem Antritt zur staatlichen Beurteilung für den Therapiebegleithund ausgefüllt werden und dient der Bescheinigung der Einsatztauglichkeit aus veterinärmedizinischer Sicht. 

 

Befunderhebungsbogen

Befunderhebungsbogen zur Feststellung der gesundheitlichen Eignung von Therapiebegleithunde zu den Richtlinien gemäß § 39a BBG (PDF, 255 KB) 1

Dieses PDF-Formular kann sowohl ausgedruckt und per Hand als auch am Computer ausgefüllt und gespeichert werden.

Für die parasitologische Untersuchung empfehlen wir das Angebot des Instituts für Parasitologie der Veterinärmedizinischen Universität Wien 2 zum Sonderpreis von € 45,-.

  

Kontakt

Veterinärmedizinische Universität Wien
Messerli Forschungsinstitut
Veterinärplatz 1
1210 Wien

E-Mail senden an Therapiebegleithunde

Telefonisch erreichen Sie uns von Montag bis Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr unter +43 (1) 25077 - 2682


 

Kooperationspartner

Veterinärmedizinische Universität Wien
 3
Sozialministerium
 4

 

Weitere Bereiche der Prüf- und Koordinierungsstelle

Assistenzhunde
 5
Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin
 6