Tierpflegeschule übernimmt Patenschaft für Giraffen

 1
 2

12.06.2019. Anlässlich unseres bevorstehenden 40-Jahre-Jubiläums übernahmen wir eine Patenschaft für die Giraffen im Tiergarten Schönbrunn!

 

 

 

 

Pressetext "Tiergarten Schönbrunn":

Giraffen fliegen auf Rosen und auf ihre neuen Paten

Die Giraffen im Tiergarten Schönbrunn haben einen neuen Paten: die Tierpflegeschule an der Vetmeduni Vienna. Und natürlich weiß Schuldirektor Yves Moens genau, womit er seinen Patentieren eine Freude machen kann: mit einem Korb voller Rosen. Für viele ist es vielleicht schwer vorstellbar, doch die afrikanischen Langhälse schätzen die stacheligen Blumen als Leckerbissen. Das Giraffen-Trio Fleur, Sofie und Obi ließ sich die bunte Mischung aus Hecken- und Kletterrosen gut schmecken. Freudiger Anlass für die Patenschaft ist das 40-Jahr-Jubiläum der Tierpflegeschule. Nachdem im neuen Logo der Schule eine Giraffe eine prominente Rolle spielt, fiel die Entscheidung für die Patentiere leicht.

Die allgemein- und berufsbildende Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht bildet seit 1979 Tierpfleger aus. Dabei steht ihr der Tiergarten mit Praktikumsplätzen, Infrastruktur und Fachwissen zur Seite. Zoodirektorin Dagmar Schratter: „Der Tiergarten Schönbrunn steht für eine fachlich fundierte Ausbildung in der Tierpflege. Gemeinsam mit der Tierpflegeschule möchten wir den Schülern eine optimale Vorbereitung auf ihren künftigen Beruf geben.“ Moens ergänzt: „Der Tierpfleger ist in Sachen Mensch-Tier-Beziehung eine wichtige Ansprechperson. Er liefert einen wesentlichen Beitrag, um das Wohlbefinden der Tiere zu fördern, und ist für ihre tiergemäße Haltung verantwortlich.“ Daher ziehen sich Themen der Mensch-Tier-Beziehung und modernen Tierhaltung als roter Faden durch den neuen, modular aufgebauten Lehrplan der Schule.

 

Fotos zur honorarfreien Verwendung: Daniel Zupanc
Die Fotos zeigen die Urkundenübergabe von Tiergartendirektorin Dagmar Schratter an Schuldirektor Yves Moens.

Auf den Fotos ist stets Giraffe Sofie zu sehen, auf Foto 4 gemeinsam mit Obi rechts.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Verwendung der Fotos ausschließlich im Zusammenhang mit dieser Presseaussendung unter Urhebernennung erfolgen darf.

Rückfragehinweis:
E-Mail: presse(at)zoovienna.at
Tel: +43 1 8779294 – 260 Johanna Bukovsky
TIERE SEHEN. ARTEN SCHÜTZEN.

 

Weitere Pressemeldungen:
https://tierisch.heute.at/a/44618570/schuldirektor-macht-giraffen-den-rosenkavalier 3

https://vet-magazin.com/universitaeten/vetmeduni-vienna/Tierpflegeschule-Vetmeduni-Vienna-Pate-Giraffen.html 4

 

 
 

Herzlich willkommen !

Wir freuen uns, dass Sie sich über unsere Tierpflegeschule an der Veterinärmedizinischen Universität Wien informieren wollen
und begleiten Sie auf Ihrer Erkundung durch unsere Informationsseiten.

Wir sind eine private, allgemein bildende und berufsbildende Mittelschule mit Öffentlichkeitsrecht.

Unser Standort direkt am Campus der Vetmeduni Vienna bietet eine enge Verbindung zu den exzellenten Ausbildungsstätten in der Universität
und die Kooperationen mit unseren ausgewählten Partnerbetrieben machen die Tierpflegeschule einmalig und stellen unser Bildungsangebot auf ein sehr hohes Niveau.
Wir bekennen uns zu hoher Qualität und bieten unseren Schülerinnen und Schülern einen modernen und auf künftige Anforderungen in Beruf aber auch in der Gesellschaft ausgerichteten Ausbildungsplatz. Unser kurzes Infovideo gibt einen ersten kleinen Einblick.

Surfen Sie durch unsere Seiten und Kapitel
Mit einem ersten Überblick über die Ausbildungsmodule startet das Kapitel Schule 5.
Wir stellen unser Leitbild 6 und natürlich unser Team 7 vor.
Der vollkommen überarbeitete Lehrplan 8 - Curriculum 2018 NEU - ist aufrufbar
und wir informieren über das Anmelde- u. Aufnahmeverfahren  9.

Die Tierpflegeschule ist eine Privatschule und daher kostenpflichtig.
Sie finden dazu ausführliche Informationen über den aktuellen Jahresschulbeitrag und die verschiedenen Zahlungsmodalitäten im Kapitel Kosten. 10

Für all Ihre Fragen stehen unsere Assistentinnen in der Direktion gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt 11:

Tierpflegeschule an der Vetmeduni Vienna
Veterinärplatz 1
1210 WIEN

Tel.: 0043 1 25077 3750

e-mail senden

 

Informationsvideo über die Tierpflegerschule

 
 

Aufnahmeverfahren

DIE ANMELDUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2020/21 HAT BEGONNEN!
 

ZUR ANMELDUNG! 9


 

Kontakt

Tierpflegeschule an der Vetmeduni Vienna

Telefon: +43 1 25077 3750
Fax: +43 1 25077 3790
E-Mail an Tierpflegeschule senden

Bürozeiten: Mo - Fr, 9:00-12:00 Uhr


 

Bankverbindung

Bawag PSK

Tierpflegeschule des Fonds zur Förderung der Tierpflegerausbildung

IBAN:
AT 43 1400 0011 1022 5500


BIC: BAWAATWW