Skip to main content

Um die vielen wichtigen und noch offenen Fragen über diese Krankheit zu klären, haben wir eine klinische Studie für betroffene Katzen gestartet. Sie hilft uns dabei, das nötige Wissen zu erlangen, um die beste Behandlungsstrategie für den jeweiligen Tumortyp zu entwickeln. Unser langfristiges Ziel ist es, eine auf den Katzenpatienten individuell zugeschnittene Therapie zu etablieren, um eine Lebensverlängerung bei guter Lebensqualität zu bewirken.

Bitte unterstützen Sie unsere Studie zum Katzen-Lymphom mit Ihrer Spende. Die Kosten dafür sind hoch und müssen gänzlich von der Veterinärmedizinischen Universität selbst getragen werden.
Mit Ihrer Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Fortschritt in der Veterinärmedizin!

Danke für Ihre Spende!

Spendenkonto:
Veterinärmedizinische Universität Wien
IBAN AT43 2011 1800 8098 1000
Verwendungszweck "Katzen-Lymphom"