Skip to main content

Über uns

Die Hauptaufgaben des Instituts für Parasitologie bestehen in der Forschung (angewandte und Grundlagenforschung) im Bereich der Parasitologie, in der Ausbildung von Studierenden und im Erbringen von veterinärparasitologischen Dienstleistungen (einschließlich der Diagnostik).

Für die bestmögliche Leistung auf allen Gebieten arbeitet das Institut für Parasitologie nach den gesetzlichen Grundlagen und einem anerkannten und dokumentierten Qualitätssystem nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, um die Kundenanforderungen zu erfüllen. Die Notwendigkeit der kontinuierlichen Überwachung und ständigen Verbesserung ergibt sich aus den Anforderungen der Kunden und wird durch das Qualitätssystem ermöglicht. Das Ziel aller Bemühungen sind der Aufbau und die Erhaltung einer leistungsfähigen Organisationseinheit, die auf dem Gebiet der Veterinärparasitologie durch den Einsatz einer geeigneten Infrastruktur und qualifizierten Personals national und international anerkannt ist und auch langfristig Kundenwünsche zufrieden stellt, Arbeitsplätze sichert und Ressourcen wirtschaftlich und zielgerichtet einsetzt.

Forschung

Ziel der Forschung am Institut für Parasitologie ist die Beantwortung veterinärparasitologischer Fragestellungen in der angewandten und der Grundlagenforschung mit entsprechendem Wissens- und Technologietransfer, d. h. der Vermittlung neuer Erkenntnisse an Industrie und Anwender.

Das Institut für Parasitologie hat folgende Forschungsschwerpunkte:

  • Epidemiologie von Parasiten, insbesondere Zoonoseerregern und relevanten Parasiten der Haus-, Nutz- und Wildtiere
  • Verbesserung diagnostischer Nachweisverfahren für diese Parasiten
  • Entwicklung von Bekämpfungskonzepten und Prüfmodellen für die veterinärparasitologische Forschung
  • Grundlagenforschung im Bereich der Parasitenbiologie und der Wirt-Parasit-Interaktionen

Lehre

Das Institut für Parasitologie bietet Lehrveranstaltungen für Studierende der Fachrichtungen „Veterinärmedizin“, „Biotechnologie und Biomedizin“, “Pferdewissenschaften“ und fachverwandter Studiengänge an. Die angebotenen Lehrveranstaltungen sind im Vorlesungsverzeichnis der Vetmeduni aufgelistet. Die Lehrtätigkeit wird nicht durch das QM-System des Instituts für Parasitologie erfasst.

Dienstleistungen

Das Institut für Parasitologie bietet folgende Dienstleistungen an:

  • Parasitologische Untersuchungen (insbesondere im Bereich der Koproskopie, Arachno-Entomologie, Serologie und der molekularen Diagnostik) zum Nachweis und zur Bestimmung relevanter Parasiten. Das aktuelle Angebotsspektrum ist über die Website des Instituts zugänglich (Leistungskatalog)
  • Beratung bei veterinärparasitologischen Fragestellungen
  • Klinische Forschung (Auftragsforschung) im Bereich Veterinärparasitologie
  • Entwicklung von Konzepten zur Diagnostik und Kontrolle von Tierparasiten
  • Entwicklung von Prüfmodellen für die Testung von Antiparasitika und Desinfektionsmitteln in vivo und in vitro

Diese Leistungen können von Einrichtungen der Vetmeduni, öffentlichen Einrichtungen, Tierärzten und Tierärztinnen, Tierbesitzern und Tierbesitzerinnen, anderen natürlichen Personen sowie von Unternehmen in Anspruch genommen werden.