Skip to main content

Im Bereich Diagnostik bieten wir folgende Dienstleistungen an:

  • Parasitologische Untersuchungen (insbesondere im Bereich der Koproskopie, Arachno-Entomologie, Serologie und der molekularen Diagnostik) zum Nachweis und zur Bestimmung relevanter Parasiten. Das aktuelle Angebotsspektrum ist über die Website des Instituts zugänglich (Leistungskatalog)
  • Beratung bei veterinärparasitologischen Fragestellungen
  • Klinische Forschung (Auftragsforschung) im Bereich Veterinärparasitologie
  • Entwicklung von Konzepten zur Diagnostik und Kontrolle von Tierparasiten
  • Entwicklung von Prüfmodellen für die Testung von Antiparasitika und Desinfektionsmitteln

Abgabe von Proben

Sie können Ihre Proben während der Geschäftszeiten (Montag bis Freitag, 8:00-16:00) zusammen mit dem Anforderungsformular in den dafür bereitgestellten Probenkühlschrank im Gebäude AA, 2. Etage, im Vorraum des Diagostiklabors, legen. Wir leeren den Kühlschrank mehrmals täglich und bearbeiten Ihre Proben so schnell wie möglich!

Außerhalb der Geschäftzeiten, auch am Wochenende, nehmen die Portiere der Vetmeduni am Haupteingang gerne Ihre Proben entgegen und leiten sie am nächsten Arbeitstag an uns weiter.

 

COVID-19-Update

Die Diagnostik der Parasitologie ist aufgrund der derzeitigen Anweisungen des Rektorats der Vetmeduni zur COVID-Situation in Österreich nur eingeschränkt besetzt. Wir bitten Sie daher, uns nur dringende Proben zur Untersuchung zukommen zu lassen, die wir selbstverständlich zügig bearbeiten. Es kann dabei allerdings zu Verzögerungen kommen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Seit 1. August 2020 nehmen wir nur mehr Proben über Tierärztinnen/Tierärzte an!

Alle Informationen dazu

Was immer wir für Sie tun können, wir tun es gerne!

Parasitologische Untersuchungen an unterschiedlichem tierischen Probenmaterial, Beantwortung zoologischer Fragestellungen, Ausbildung im Rahmen der an der Veterinärmedizinischen Universität Wien angebotenen Studiengänge und Forschung sind die Aufgaben, die wir gerne für Sie wahrnehmen.

Der Umfang unserer parasitologischen Diagnostik

Wir untersuchen mehr als 5000 Proben jährlich, Kot-, Organ-, Haut- und Blutproben sowie parasitäre Objekte u.ä., eingesandt von TierärztInnen, Privaten, Kliniken und Instituten, davon ca. 75% von Haustieren und ca. 25% von Zoo- und Wildtieren. Wir prüfen und entwickeln praxisorientierte Nachweismethoden. Wir führen Studien über Parasitenfaunen von Haus- und Wildtieren durch.

Eigenes Labor zur gesamten veterinärparasitologischen Diagnostik

Beachten Sie bitte unsere labordiagnostischen Dienstleistungen, die Ihnen ein hervorragendes Spektrum veterinärparasitologischer Untersuchungen im Rahmen des Tierspitals der Vetmeduni bietet.

Unsere umfangreiche veterinärparasitologische Diagnostik bietet Ihnen Untersuchungen an tierischem Probenmaterial zum Nachweis oder zur Vorbeugung von parasitär bedingten Erkrankungen. Wir untersuchen nicht nur auf Antrag von behandelnden Tierärzten, sondern auch für Privatpersonen, die eine solche Untersuchung wünschen.

Anweisungen zur Inanspruchnahme einer parasitologischen Untersuchung finden Sie in unserer Angebotsübersicht.

Neu im Leistungsangebot des Instituts: Desinfektionsmittelprüfungen nach DVG-Richtlinien

Am Institut für Parasitologie wird auch die Wirksamkeit von Desinfektionsmitteln gegen Cryptosporidien-Oozysten und Ascariden-Eier in der Tierhaltung gem. den Richtlinien der DVG geprüft.

Die erfolgreiche Prüfung im Test nach DVG-Richtlinien ist die Voraussetzung für Eintragung in die Liste wirksamer Desinfektionsmittel (Tierhaltung).Weitere Informationen und nützliche Links:

Richtlinien der DVG

Liste DVG-geprüfter Desinfektionsmittel

Wenn Sie Interesse an einer Prüfung haben, schreiben Sie bitte eine Email an Anja Joachim.