Lehre im Studiengang Veterinärmedizin

Wir vermitteln den Studierenden der Veterinärmedizin Grundlagen der Zytologie, Gewebelehre und der mikroskopischen Anatomie, sowie die Grundlagen der Embryologie im Rahmen der Module

  • 01 „Vom Organismus zum Gewebe“
  • 02 „Vom Gewebe zur Zelle“
  • 03 „Von der Zelle zum Molekül“
  • 09 „Atmung/Blut/Kreislauf“
  • 10 „Haut und Anhänge“
  • 11 „Verdauung/Stoffwechsel/Leber/Niere/Harntrakt“
  • 12 „Endokrinologie/Reproduktion/Genetik“
  • 13 „Neurologie/Sinnesorgane“

Im Rahmen von Modul 16 „Ökonomie/Kommunikation/Reflexion/persönliche und wissenschaftliche Ausbildung“ helfen wir bei der Vorbereitung der Studierenden auf das Studium selbst sowie auf deren spätere wissenschaftliche Arbeit.

Großen Wert legen wir bei unserer Lehre auf die klinisch angewandte und funktionelle Mikroanatomie einschließlich deren Anwendung in der tierärztlichen Praxis.

Lehrveranstaltungen des Studiengangs Veterinärmedizin haben in VetmedOnline 1 Nummern im Format 8xx.xxx bzw. 2xx.xxx (Vertiefungsmodule).

  

Kontakt

Arbeitsgruppe für Histologie und Embryologie
1210 Wien, Veterinärplatz 1

Sie finden uns im
GA-Gebäude, 1. Stock

Sekretariat:
Verena Stoisits
T +43 1 25077-3401
F +43 1 25077-3490

Anreise zur Vetmeduni Vienna 2

Letzte Änderungen: Montag, 19. August 2019 bei C. Rosenkranz


 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08:00-16:00 Uhr

Sekretariat:
Sprechstunde für Studierende: Mittwoch, nach Vereinbarung per Mail an Verena Stoisits