Skip to main content

Beschreibung: Staude mit gegenstädigen, ganzrandigen, bogennervigen Blättern und großen weißlichen bis rosa, 5-teilgen Blüten. Kronblätter mit stielartiger Basis (Nagel), ausgebreitetem Oberteil (Platte) und kleinem Anhängsel (Nebenkrone) dazwischen

Blütezeit: Juni - Oktober

Vorkommen: feuchte Ruderalstellen und Gebüsche

Droge: Saponariae herba, Saponariae rubrae radix

Inhaltsstoffe: Triterpensaponine mit Quillajasäure, Flavonoide

Anwendung: Expektorans bei Katarrhen der oberen Luftwege.