Skip to main content

Leiter

Ludwig Huber

Univ.-Prof. Dr.rer.nat. Ludwig Huber
T +43 1 25077-2680  
E-Mail

Ich bin Professor für die naturwissenschaftlichen Grundlagen der Tierethik und der Mensch-Tier-Beziehung, Leiter der Abteilung für vergleichende Kognitionsforschung und derzeit auch Leiter des Messerli Forschungsinstituts. Meine Forschung konzentriert sich auf die Kognition von Tieren in einem breiten, vergleichenden Ansatz, der so unterschiedliche Arten wie Tauben, Krallenäffchen, Hunde, Kea, Schildkröten, Eidechsen, Pfeilgiftfrösche und Menschen umfasst. 

mehr über mich


Faculty

Alice Isabel Marie Auersperg

Assoz.Prof. Priv.-Doz. Dr.rer.nat. Alice Isabel Marie Auersperg
E-Mail

Ich leite das Goffin Lab seit der Gründung im Jahr 2011. Ich bin Biologie und meine Interessen umfassen die Entwicklung von Spielverhalten, Innovation, technische Kognition und Werkzeuggebrauch. Während mein Hauptaugenmerk auf Papageien liegt, arbeite ich auch gerne vergleichend mit Primaten, Menschenkindern und Robotern.

mehr über mich

Raoul Schwing

Raoul Schwing, PhD.
T +43 1 25077-2695  
E-Mail

Ich bin von Herzen ein Verhaltensforscher der an dem Zusammenspiel von kognitiven Fähigkeiten und ökologischer Spezialisierung interessiert ist. Während meines Studiums habe ich mich in den enigmatischen Keapapagei verliebt. Dessen Verhaltensprofil erlaubt es komplexe Kognition wie Kooperation und soziales Lernen sowie unterschätzte Verhaltensphänomene wie die Auswirkung von Spiel zu untersuchen.

mehr über mich

Zsofia Viranyi

Priv.-Doz. Zsofia Viranyi, PhD.
T +43 1 25077-2686  
E-Mail

 

Als Gründerin des Clever Dog Labs und des Wolf Science Centers habe ich den größten Teil meiner Forschung an Hunden und Wölfen durchgeführt, um die Auswirkungen der Domestikation auf das Denkvermögen und die sozialen Lernfähigkeiten von Hunden sowie die Kommunikation und Kooperation mit Menschen und Artgenossen zu untersuchen. Ich interessiere mich sehr dafür, wie sich menschliche und nicht-menschliche Tiere unterscheiden und vergleichen lassen, und vergleiche die kognitiven Fähigkeiten von Hunden gerne mit denen von Kindern, Primaten und seit kurzem auch mit denen von Schweinen.

mehr über mich

Christoph Völter

Dr.rer.nat. Christoph Völter
T +43 1 25077-2670  
E-Mail

Ich interessiere mich für die evolutionären Ursprünge von flexiblem Verhalten und abstraktem Denken. Daher untersuche ich wie nicht-menschliche Tiere, insbesondere Menschenaffen und Hunde, Probleme lösen. In laufenden Projekten verwende ich Eye-Tracking- und 3D-Body-Tracking-Technologie, um zu verstehen, wie Hunde ihre soziale und physische Umgebung wahrnehmen und verarbeiten. 

mehr über mich


PostDocs

Remco Folkertsma

Dr.rer.nat. Remco Folkertsma
E-Mail

Ich bin Biologe mit einem breiten Hintergrund in Verhaltensbiologie, Ökologie und Evolution. Während meines Doktorats entwickelte ich ein Interesse an Statistik und Bioinformatik und bin nun Statistiker im Team für Vergleichende Kognitionforschung. Hier unterstütze ich Kollegen und Studenten bei der Versuchsplanung und der Analyse quantitativer Daten.  

Assoziiert mit der Plattform Bioinformatik und Biostatistik

Yuri Kawaguchi

Yuri Kawaguchi, PhD.
E-Mail

Ich interessiere mich dafür, wie nicht-menschliche Tiere das Alter anderer Individuen erkennen. Welchen Anhaltspunkt verwenden sie, um Altersinformationen zu erhalten? Verhalten sie sich gegenüber Kleinkindern toleranter als gegenüber Erwachsenen? Als PostDoc untersuche ich hier im Clever Dog Lab, wie Hunde auf Welpen und erwachsene Hunde reagieren.

mehr über mich

Megan Lambert

Megan Lambert, PhD.
E-Mail

Als Elise-Richter-Stipendiatin interessiere ich mich besonders dafür, wie Kea (eine notorisch neugierige und innovative Papageienart) über ihre physische Umgebung lernen, sie verstehen und Probleme lösen. Meine derzeitige Forschung konzentriert sich auf die Grenzen ihrer innovativen Fähigkeiten im Umgang mit Werkzeugen, die Ursachen und Funktionen ihrer Neugierde und wie sie über unbeobachtbare physikalische Eigenschaften wie das Gewicht nachdenken.

mehr über mich

Mark Christopher O'Hara

Mag.rer.nat. Mark Christopher O'Hara, PhD.
E-Mail

Ich habe in Wien Kognitionsbiologie studiert und mich sehr für die ökologischen Faktoren interessiert, welche bestimmte kognitive Eigenschaften fördern. Mit meiner Forschung hoffe ich die Werkzeugfähigkeiten der Kakadus sowie die Bedingungen unter welchen diese entstanden sind besser zu verstehen. Außerdem setze ich mich für den Schutz des Goffini Kakadu und seines Lebensraums ein.

mehr über mich

Amelia Wein-Schwing

Univ.-Ass. Mag. Amelia Wein-Schwing, PhD.
E-Mail

Ich habe meine Doktorarbeit über die Lautproduktion bei Kea-Papageien (Nestor notabilis) abgeschlossen. Derzeit arbeite ich an Projekten zur Untersuchung der motorischen Nachahmung bei Keas, von Stress und Sexualhormonen bei Keas und des Lautverhaltens von nistenden Kea-Müttern und -Küken. Ich bin daran interessiert, das Brutverhalten von Papageien besser zu verstehen und die Haltung von Vögeln in Gefangenschaft zu verbessern.

mehr über mich


Doktorandinnen & Doktoranden

Jennifer Anne Colbourne

Jennifer Anne Colbourne, MA.
E-Mail

Ich untersuche die Entwicklung des Werkzeuggebrauchs sowohl bei Goffin-Kakadus als auch bei Kleinkindern und arbeite dabei im Rahmen der "embodied cognition" Werkzeugtheorie. Mein allgemeines Interesse gilt der Frage, wie innovativer Werkzeuggebrauch in der Evolutionsgeschichte einer Spezies entsteht und wie sich innovative Spezies an ihre Umwelt anpassen, insbesondere in städtischen Umgebungen.

mehr über mich

Katherine Harrington

MS Katherine Harrington
E-Mail

Ich leite das Johnny Rook Projekt, ein langfristiges Forschungsprogramm für gestreifte Karakaras, eine seltene, wenig erforschte Vogelart auf den Falklandinseln. Neben der Untersuchung ihrer Grundbedürfnisse habe ich mich mit dem vom FWF geförderten Projekt von Dr. Megan Lambert angeschlossen, um besser zu verstehen, wie ihre neugierige Natur ihnen helfen könnte, unter sich verändernden Umweltbedingungen zu bestehen.

mehr über mich

Poppy Lambert

Poppy Lambert, MSc.
E-Mail

Ich bin Doktorandin im 3. Jahr im Goffin-Labor. Ich arbeite mit unseren Goffin-Kakadus und Kleinkindern, um mehr darüber herauszufinden, was die Fähigkeit beeinflusst, innovative Lösungen für Probleme bei der Werkzeugnutzung zu finden. Außerdem interessiere ich mich für die Entwicklung der kognitiven Fähigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung gewichtsbezogener Informationen. 

mehr über mich

Lucrezia Lonardo

Lucrezia Lonardo, MSc.
E-Mail

Ich bin Doktorandin im Clever Dog Lab und arbeite an dem Projekt "Konvergente Evolution des sozialen Gehirns? Ein vergleichender Hund-Mensch fMRT Forschungsansatz (Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Huber und Univ.-Prof. Dr. Lamm). Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf Theory of Mind, Handlungsverständnis und Empathie bei Hund und Mensch. Diese werden durch eine Kombination von Verhaltens-, Eye-Tracker- und Neuroimaging-Studien untersucht.

mehr über mich

Louise Eleanor Mackie

Louise Eleanor Mackie, MSc. BSc.
E-Mail

Ich bin Doktorandin, betreut von Ludwig Huber, und arbeite im Clever Dog Lab. Mein Interesse gilt der sozialen Kognition von Hunden, insbesondere der Frage, warum und wie sie ihr Verhalten zur Erkundung ihrer physischen oder sozialen Umgebung durch Nachahmung (Kopieren der Handlungen anderer) einsetzen.

mehr über mich

Antonio Jose Osuna Mascaro

Dr. Antonio Jose Osuna Mascaro
E-Mail

Ich bin Biologe mit breitem Interesse an Naturwissenschaften, was sich in meinem multidisziplinären Hintergrund widerspiegelt. Zudem bin ich ein leidenschaftlicher Wissenschaftskommunikator. Nach meiner Promotion studierte ich den Werkzeuggebrauch bei Schimpansen. Mein Interesse besteht nun darin, die Werkzeugfähigkeiten der Kakadus des Goffini Kakadus zu enthüllen.

mehr über mich

Theresa Rößler

Theresa Rößler, MSc.
E-Mail

Ich bin PhD Studentin am Goffin Lab und interessiere mich für die innovativen Fähigkeiten der Kakadus. Zusammen mit B. Mioduszewska habe ich ein neues Testsetup entwickelt: Die Innovationsarena erlaubt den systematischen Vergleich der Innovationsraten von wildlebenden und in Gefangenschaft gehaltenen Kakadus. Momentan interessiere ich mich zusätzlich für assoziativen Werkzeuggebrauch und Ökologie.

mehr über mich

Gabriella Elena Smith

Gabriella Elena Smith, MA.
E-Mail

Ich freue mich, im Rahmen des vom FWF geförderten Projekts von Dr. Megan Lambert als PhD-Studentin die Zusammenhänge, Ursachen und Folgen von Neugier bei Kea-Papageien zu untersuchen. Ich interessiere mich für alle Arten von Kognition bei Tieren, aber mein Hauptaugenmerk liegt im Allgemeinen auf den Ausprägungen von physikalischer Kognition und Motivation.

mehr über mich

Elisabeth Suwandschieff

Elisabeth Suwandschieff, MSc.
E-Mail

Ich bin Doktorandin und arbeite an dem FWF finanzierten Projekt „Motorische Imitation in Kea Papageien“ (Betreuer: Dr. Schwing, Univ.-Prof. Dr. Bugnyar und Univ.-Prof. Dr. Huber). Der Schwerpunkt des Projektes liegt auf sozialem Lernen und der Frage ob Keas von Artgenossen demonstrierte (motorische) Abläufe imitieren. 

mehr über mich

Ariane Veit

Ariane Veit, MSc.
E-Mail

Seit 2016 befasse ich mich mit den kognitiven Fähigkeiten von Hausschweinen (ehem. Clever Pig Lab). Der Aspekt der weitestgehend natürlichen Lebensumstände ist mir wichtig, um das volle Potential dieser Tiere zu ergründen. In einem vom ÖAW finanzierten DOC Projekt erforsche ich derzeit verschiedenste Einflüsse wie Persönlichkeit, sozialer Status und kognitive Fähigkeiten auf soziales Lernen.

mehr über mich

Jeroen Stephan Zewald

Jeroen Stephan Zewald, MSc.
E-Mail

Ich bin PhD Student am Messerli Forschungsinstitut. Ich arbeite am Goffin Lab und interessiere mich dafür wie Objektkombinationen und Objektspiel dazu beitragen können, Möglichkeiten zur Verwendung und/oder zur Herstellung von Werkzeugen in neuartigen Situationen zu schaffen.

mehr über mich


Administration & Technik

Wolfgang Aust-Berger
T +43 1 25077-2698   6254  
E-Mail

Ich entwickle das technische Equipment für die Kognitionsforschung und bin auch für die Instandhaltung der Labore und ihrer Einrichtungen zuständig. Weiters baue ich Versuchsapparaturen für diverse Tierarten.

mehr über mich

Karin Bayer

Mag.rer.nat. Karin Bayer
T +43 1 25077-2690  
E-Mail

Ich bin Labor Managerin im Clever Dog Lab. Nach meinem Biologiestudium (mit Schwerpunkt Zoologie) habe ich eine Ausbildung zur Hundeverhaltensberaterin absolviert. Es ist mir eine große Freude, so viele engagierte Hundehalter im Clever Dog Lab für verschiedene Studien begrüßen zu dürfen.

mehr über mich

Jennifer Bentlage

Jennifer Bentlage, MSc.
T +43 1 25077-2681  
E-Mail

Ich leite das Institutsreferat mit seinen vielfältigen Aufgaben. 

Zusätzlich bin ich Assistentin der Abteilung und zentrale Ansprechperson in administrativen Angelegenheiten. Mein Abschluss in Verhaltens-, Neuro- und Kognitionsbiologie ermöglicht es mir die Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Administration zu meistern. 

mehr über mich

Karoline Eadie

Karoline Eadie, MA.
E-Mail

Ich bin bis auf Weiteres leider nicht erreichbar.  An mich adressierte Emails werden automatisch an kognition.sekretariat@vetmeduni.ac.at weitergeleitet.

mehr über mich

Peter Füreder

Peter Füreder
T +43 1 25077-2697  
E-Mail

Ich bin für Aufbau und Betrieb der IT-Infrastruktur zuständig und kümmere mich um die reibungslose Funktion des technischen Equipments für die Forschung. 

Peter Helf

Peter Helf, BSc.
E-Mail

Der Fokus meiner Arbeit liegt auf dem Designen und Entwickeln neuer Softwaresysteme. Diese Systeme werden für das Sammeln und Speichern von Forschungsdaten in verschiedenen Forschungsprojekten verwendet. Die Applikationen reichen von Smartphone- und Tablet-Apps bis zu Webseiten und APIs. Die Architektur dieser Systeme muss eine leichte Implementierung von neuen Anforderungen erlauben.

Assoziiert mit dem Zentrum für Medizinische Physik und Biomedizinische Technik, Medizinische Universität Wien

 

Hayyel Yun

Hayyel Yun
T +43 1 25077-2691  
E-Mail


Labor Assistentinnen & Assistenten

Markus Fitzka

Ing. Markus Fitzka
E-Mail

Als Techniker am Goffin Lab halte ich die Station in Schuss. Das Basteln und Bauen von Experimenten für die Kakadus macht mir besonders viel Spaß. Privat tauche ich gerne und genieße die Unterwasserwelt.

mehr über mich

 

Tobias Geiler

Tobias Geiler
E-Mail

 

 

Linda Kalb

Linda Kalb, BA.
E-Mail

Ich bin Studentin des Interdisciplinary Master in Human-Animal Interaction und arbeite im Clever Dog Lab unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr.rer.nat. Ludwig Huber an einem Touchscreen Projekt.

Laura Laussegger

Laura Laussegger
E-Mail

Ich bin tierschutzqualifizierte Hundetrainerin und arbeite im Clever Dog Lab. Dort habe ich die schöne und spannende Aufgabe Haushunde zu trainieren. Im Zuge des Projekts „Konvergente Evolution des sozialen Gehirns? Ein vergleichender Hund-Mensch fMRT Forschungsansatz (EVOSOCBRAIN)“ lernen die Hunde bei mir alles Notwendige um an den Eye-Tracker- und Neuroimaging-Studien teilnehmen zu können.

Berenika Mioduszewska

Berenika Mioduszewska, MSc.
E-Mail

Da ich einen psychologischen Hintergrund habe, war ich schon immer davon fasziniert, wie andere Lebewesen denken. Meine aktuelle Forschung zielt darauf ab, Kognition zusammen mit den ökologischen Bedingungen, unter denen sie sich entwickelt hat, zu untersuchen.

mehr über mich

Marion Umek
E-Mail

 

 

Florian Vogel
T +43 1 25077-2696  
E-Mail

Ich arbeite als gelernter Tierpfleger - Fachrichtung Zoo seit Frühjahr 2013 am Haidlhof und übernahm Ende 2013 die tierpflegerische Leitung an der Forschungsstation. Zusätzlich dazu und zu meiner Tätigkeit als Lehrlingsausbilder bin ich seit 2016 auch Praktikumslehrer an der Tierpflegerschule an der Vetmeduni.

 

Heidelinde Wanas

Heidelinde Wanas, MAS
E-Mail

Nachdem ich fast 20 Jahre in der Baubranche gearbeitet hatte, wurde ich zertifizierter Tiertrainer, Tiermasseur und Tierbewegungscoach. Seitdem arbeite ich als Tiertrainer mit Fokus auf das Training von Hunden und Kaschmirziegen. Seit Mai 2019 bin ich Tiermanagerin des Goffin Labs Goldegg.

 

Alumni

Sabrina Karl, PhD (2022)

Amelia Wein-Schwing, PhD (2020) 

Durga Chapagain, PhD (2019)

Giulia Cimarelli, PhD (2018)

Désirée Brucks, PhD (2017)

Jennifer Essler, PhD (2017)

Anjuli Barber, PhD (2017)

Rachel Dale, PhD (2017)

Mylène Quervel-Chaumette, PhD (2016)

Lisa Wallis, PhD (2016)

Mark O'Hara, PhD (2016)

Stefanie Riemer, PhD (2014)

Lisa Horn, PhD (2012)