Skip to main content

Mailbox Zugang für Studierende und MitarbeiterInnen


Allg. E-Mail-Info für Studierende

Jede/r Studierende der Vetmeduni Vienna erhält automatisch eine E-Mail-Adresse. 

Nach der Account-Freischaltung wird eine E-Mail-Adresse <Matrikelnummer>@students.vetmeduni.ac.at angelegt.

Für die Verbindung zur Mailbox ist beim Mail-Client eine Exchange-Server-Verbindung auszuwählen und die E-Mail-Adresse und das Kennwort anzugeben. Als Server ist bei Bedarf owa.vetmeduni.ac.at und als Username vmudomain\<username> einzugeben.

Über einen Browser kann ebenfalls auf die E-Mails zugegriffen werden - siehe "Was ist Outlook Web Access (OWA)?"

 

Folgende Postfach-Begrenzungen gelten 

Sie erhalten eine Warnung vom System

ab 800 MB

Das Senden von Nachrichten wird vom System unterbunden

ab 900 MB

Die Mailbox wird gesperrt (d.h. Sie können Nachrichten
weder senden noch empfangen)

ab 1 GB

Es gilt die Größenbegrenzung von 30MB für eine einzelne ein- oder ausgehende E-Mail.

 

Zu Webmail


Was ist Outlook Web Access (OWA)?

Outlook Web Access ist eine Webapplikation, die Ihnen die Möglichkeit bietet, ohne Konfiguration eines Mailprogrammes über Ihren Internetbrowser (Firefox, Internet Explorer, Safari, Chrome) auf Ihre Mailbox zuzugreifen. Diese Anwendung steht nur für Besitzerinnen und Besitzer einer Mailbox in der VMUDOMAIN zur Verfügung und ist unter https://owa.vetmeduni.ac.at zu erreichen.

Zu Webmail

    Hier öffnet sich ein Anmeldefenster, in dem Sie sich mit Benutzername und Passwort authentifizieren müssen.

    Die Verbindung zur Mailbox wird mit TLS verschlüsselt. Unter der Rubrik Einstellungen (Zahnrad) - Optionen finden Sie diverse Einstellungsmöglichkeiten, u.a. unter AllgemeinMein Konto die Möglichkeit, Ihr Kennwort zu ändern.

    Hinweise:

    • Cookies:
      Es ist erforderlich, Sitzungscookies oder Cookies von Erstanbietern zuzulassen bzw. die automatische Cookiebehandlung zu nutzen.
       
    • Popups:
      Popups werden möglicherweise durch einen etwaigen Popupblocker verhindert.
      Zur Abhilfe können Sie den URL owa.vetmeduni.ac.at beziehungsweise *.vetmeduni.ac.at zu den Ausnahmen des Popupblockers hinzufügen.
      Den Popupblocker zu deaktivieren ist nicht erforderlich.
       
    • Fehlermeldungen:
      Im Fall von Fehlermeldungen fügen Sie zusätzlich den URL owa.vetmeduni.ac.at beziehungsweise https://owa.vetmeduni.ac.at
      unter Extras-Internetoptionen-Sicherheit zu Ihren vertrauenswürdigen Seiten hinzu.

    Wie kann das Passwort über OWA (Outlook Web App) geändert werden?

    Passwortänderung über OWA:

    1. Öffnen Sie die Website https://owa.vetmeduni.ac.at und melden sich mit Ihren Logindaten an.
    2. Unter dem Punkt "Optionen" (rechts oben) finden Sie den Eintrag "Kennwort ändern ... ".
    3. Danach geben Sie zuerst das alte (bisherige) Kennwort ein, danach zwei mal (zur Bestätigung) das neue Kennwort entsprechend unseren Passwort-Richtlinien.
    4. Nach dem Speichern wird noch einmal in einem separaten Fenster die erfolgreiche Änderung oder etwaige Fehler bestätigt.

    Weg zur Passwortänderung


    Kriterien für ein sicheres Passwort

    Passwörter (PW) müssen folgenden Kriterien entsprechen:

    • Dürfen aus keinen Teilen oder dem vollständigen Benutzer-Kontonamen bestehen
    • Mindestlänge acht Zeichen, bestehend aus:
      • Großbuchstaben (A bis Z)
      • Kleinbuchstaben (a bis z)
      • Zahlen zur Basis 10 (0 bis 9)
      • Nicht alphabetische Zeichen (zum Beispiel !, $, #, %)

    Drei einfache Methoden, um zu einem sicheren Passwort zu kommen:

    1. Reihen Sie die Anfangsbuchstaben der Wörter eines Satzes aneinander. Wählen Sie am besten einen Satz, in dem auch eine Zahl vorkommt. Das resultierende Passwort ergibt im Allgemeinen keinen Sinn und man braucht sich nur den Satz zu merken.
      Beispiel: 'Wir zwei gehen mit dem Hund weg!' ergibt: 'W2gmdHw!'
    2. Nehmen Sie ein beliebiges Wort und fügen Sie Ziffern oder Sonderzeichen ein
    3. Reihen Sie keinen Sinn ergebende, aber gut klingende und daher leicht zu merkende Silben aneinander