Einblicke in unsere Forschungsarbeit

Wilde Nachbarn

Vögel und andere Wildtiere bevölkern als unsere Nachbarn den Siedlungsraum. Trotz ihrer unmittelbaren Nähe zu uns Menschen ist oft nur wenig über das Vorkommen, die Verbreitung, das Verhalten und ihren Gesundheitszustand bekannt. Gemeinsam mit der Bevölkerung schließen wir im Projekt „Wilde Nachbarn“ offene Wissenslücken. Werden auch Sie Teil eines Forschungsprojektes und melden Sie Beobachtungen unter www.wildenachbarn.at 1

 
Turmfalke © P. Alisse
Turmfalke
Analyse_Forschung © J. Winter
 


Die Rückkehr eines Urwaldbewohners

Seit dem Jahr 2009 bemüht sich das Team um die Rückkehr der seltensten Eule Mitteleuropas in unsere Wälder. Einst ausgestorben, ist der Habichtskauz heute wieder am Alpennordrand anzutreffen (www.habichtskauz.at 2). Durch das Engagement zahlreicher Partner wurde dieses Projekt zu einer Erfolgsgeschichte und zeigt wie Forschung zum Erhalt von Biodiversität beitragen kann.

Wir laden Sie ein, weitere spannende Projekte bei einem Besuch in der Außenstelle Seebarn kennenzulernen!

  

 

Vogelring gefunden?

Foto von Vogelringen

Bitte melden Sie uns Ihren Ringfund hier 3.