Echter Wermut

Bis zu 2 m hohe Staude mit geteilten, weißfilzigen Blättern und kleinen, unauffälligen Blütenkörben.

Droge: Absinthii herba

Inhaltsstoffe: Ätherisches Öl: Thujon, trans-Sabinylacetat; Sesquiterpen-lacton-Bitterstoffe: Absinthin, Artabsin, Artabin

Anwendung: als Bestandteil von Magen-, Leber- und Gallentees appetitanregend.

giftig (Absinthismus = chronische Absinth-Vergiftung)

Tiermedizin: als appetitanregendes Mittel, zur Verbesserung der Verdauung sowie als ruminatorisches Mittel.

 
Artemisia absinthium. Foto © Remigius Chizzola/Vetmeduni Vienna
 1