Ringelblume

Einjähriges Kraut mit großen auffallenden, oft intensiv orangen Blütenkörben. Die Früchte eines Fruchtstandes sind unterschiedlich stark gekrümmt.

Droge: Calendulae flos

Inhaltsstoffe: Triterpenester: Faradiolester, Taraxasterol; Carotinoide; Flavonoide

Anwendung: Äußerlich bei schlecht heilenden Wunden und Hautentzündungen.

Tiermedizin: Äußere Anwendung bei Wunden, z.B. Riss-, Quetsch- und Brandwunden, bei Wunden mit schlechter Heilungstendenz;
Innerlich bei Verdauungsbeschwerden, Harnwegsinfekten.

 
Calendula officinalis. Foto © Remigius Chizzola/Vetmeduni Vienna
 1