Römische Kamille

Ausdauernd, mit gefiederten Blättern. Blütenkörbe mit gelben Röhren- und weißen Strahlenblüten. Es gibt auch gefülltblütige Varietäten.

Droge: Chamomillae romanae flos

Inhaltsstoffe: ätherisches Öl mit Estern der Angelica- und Tiglinsäure, Bisabolen, Chamazulen; Flavonoide; Kaffeesäureester

Anwendung: bei Verdauungsbeschwerden, Blähungen, nervösen Störungen. Äußerlich für Spülungen bei Schleimhautentzündungen.

 
Chamaemelum nobile. Foto © Remigius Chizzola/Vetmeduni Vienna
 1