Wir stellen uns vor

Wenige Kilometer östlich von Grafenwörth liegt Seebarn am Wagram, eingebettet zwischen den nahen Donauauen und der vom Weinbau geprägten Kulturlandschaft am Wagram. Fliegende Juwelen wie Bienenfresser, Eisvogel und Wiedehopf sind in der Region beheimatet. Die Außenstelle der Österreichischen Vogelwarte mitten in Seebarn eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt, um die Vogelwelt der Region zu erforschen. Das historische Volksschulgebäude wurde aufwendig renoviert und adaptiert. Ein Besuch der Station in Seebarn und der regionalen Veranstaltungen lohnt sich zu jeder Jahreszeit – das Team freut sich, Sie kennenzulernen! (Besuche nach vorheriger Vereinbarung oder zu öffentlichen Veranstaltungen.)

Bienenfresser © J. Stefan
Bienenfresser
 

Das AOC Seebarn Team

 

Name e-Mail +43 1 25077 - DW

Richard Zink 1
Leiter

Außenstelle AOC

Richard.Zink 7211
Natalie Eder
Techn. Ass.
Natalie.Eder 7214
Johannes Hohenegger
Techn. Ass.
Johannes.Hohenegger 7212
Elena Kmetova-Biro
Techn. Ass.
Elena.Kmetova-Biro 7215

Stefan Knöpfer
Techn. Ass.

Stefan.Knoepfer 7212

Kerstin Ploi

Techn. Ass. (Genetik)

Kerstin.Ploi 7212
Janette Siebert
Techn. Ass.
Janette.Siebert 7212

Ofelia Chiribuca

Raum/Stationspflege

   

 

 
 

 

Spechttagung 2020

Buntspecht (Foto von W. Vogl)

Tagung der Fachgruppe Spechte der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft

27. – 29. März 2020, Wien

Mehr Information  2

 


Zum Seitenanfang

 

Vogelring gefunden?

Foto von Vogelringen

Bitte melden Sie uns Ihren Ringfund hier 3.