Leiter

O.Univ.-Prof. Dr.med.vet. Dr.h.c. Franciscus Smulders Dipl.ECVPH
T +43 1 25077-3300
E-Mail an Franciscus Smulders senden


 

Organisationsstruktur


 

MitarbeiterInnen


 

Abteilung für Hygiene und Technologie von Lebensmitteln

Die Abteilung für Hygiene und Technologie von Lebensmitteln des Institutes für Lebensmittelsicherheit stellt eine Einheit dar, die Leistungen sowohl in Lehre 1, Forschung 2 als auch Dienstleistung 3 erbringt.

Lehre

Die Lehre umfasst einerseits Vorlesungen und Übungen im Rahmen des Grundstudiums Veterinärmedizin, aber auch extrauniversitäre (infra- wie auch postgraduale) Aus- und Weiterbildung.

Im Bereich der Lehre ist die Bereitstellung bzw. Aktualisierung der Lehrunterlagen der Abteilung ein Anliegen, sodass nun ein aktuelles, fächerübergreifendes Lehrbuch 4 für das Grundstudiums vorliegt, aber auch für die postgraduale Ausbildung bereits fünf Bände einer Buchserie über aktuelle Aspekte der Lebensmittelsicherheit „from stable to table“ 5 erhältlich sind.

Forschung

Im Bereich Forschung 6 wird eine Vielzahl an Themen behandelt, die sich aber im Wesentlichen in folgende Gruppen gliedern lassen:

  • Mikrobiologische Sicherheit von Fleisch und Fleischwaren
  • Mikrobiologie von Lebensmittelinfektionserregern in Fleisch und Fleischwaren
  • Vorkommen und Transfer mikrobieller Antibiotikaresistenzen
  • Durch Bearbeitung und Lagerung auftretende Änderungen in der Fett- und
  • Proteinkomponente von Lebensmitteln
  • Bewertung gesundheitlich bedeutsamer lebensmittelübertragener Noxen
  • Virulenzeigenschaften von Lebensmittelpathogenen
  • Erfassung sensorischer und chemisch-physikalischer Fleischeigenschaften (z.B. Zartheit, Geruch, Geschmack, Farbe, Scherkraft, pH-Wert, Wasserhaltevermögen) sowie Erforschung der diese Parameter beeinflussenden Faktoren

Dienstleistung

Im Bereich Dienstleistung 7 bietet die Abteilung für Hygiene und Technologie von Lebensmitteln Untersuchungen für Eigenkontrolle und Begleitung zur Produktentwicklung an, wie Sie in folgender Angebotsübersicht 7 aufgelistet sind:

  • Chemische Analyse von Lebensmitteln tierischer Herkunft (Fleisch, Fisch, Eier)
  • Bakteriologische Untersuchung von Lebensmitteln tierischer Herkunft (Fleisch, Fisch, Ei)
  • Hygienekontrollen in lebensmittelver- und bearbeitenden Betrieben (Beratung anhand d. entsprechenden Hygieneverordnungen):
  • Molekularbiologischer Nachweis von Lebensmittel-Pathogenen

Weitere Untersuchungen auf Anfrage.

 

Kontakt

Postadresse: 1210 Wien, Veterinärplatz 1 Geb: GA/III
F +43 1 25077-3390
Webauftritt: Hygiene und Technologie von Lebensmitteln  8

Leitung:

O.Univ.-Prof. Dr.med.vet. Dr.h.c. Franciscus Smulders Dipl.ECVPH
T +43 1 25077-3300
E-Mail an Franciscus Smulders senden

Sekretariat:

Suzanna Tusevljak
T +43 1 25077-3301
E-Mail an Suzanna Tusevljak senden

 

Kontakt

T +43 1 25077-3301
F +43 1 25077-3390
E-Mail an Sekretariat senden

Sprechstunde: Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 14:00


 

Kooperation mit Schlachtbetrieben


 

Dienstleistungen


 

Buchempfehlungen