Skip to main content

Beschreibung: Sehr große Staude mit kräftigem Wurzelstock. Die Blätter sind bis zu dreifach gefiedert mit breiten Blattabschnitten, die am Rand gesägt sind. Grünlich-weißen Blüten in großen Doppeldolden ohne Hülle und vielblättrigem Hüllchen. Frucht deutlich gerippt.

Blütezeit: Juni - Juli

Vorkommen: Kulturpflanze, gelegentlich verwildert

Droge: Angelikawurzel, Angelicae archangelica radix, Pharm. Eur. 10.0/1857: Rhizom und Wurzeln; Angelicae folium, Angelicae herba

Inhaltsstoffe: Ätherisches Öl, Cumarine, Furanocumarine

Anwendung: bei Appetitlosigkeit, als Carminativum bei Völlegefühl und Blähungen.

schwach phototoxisch