Skip to main content

Staude mit doppelt dreizähligen, unregelmäßig gezähnten Blättern; Blütendolden weiß, selten rötlich. Spaltfrucht rund, flach, gerippt und geflügelt.

Droge: Rhizoma Imperatoriae, Radix ostruthii

Inhaltsstoffe: ätherische Öle; Bitterstoffe: Osthin, Peucenin; Gerbstoffe; Harze; Flavonoide

Anwendung: In der Volksheilkunde in Stomachika, sowie als Diuretikum, Sedativum und Diaphoretikum. Bestandteil von Kräuterschnäpsen.