Populationsgenetik und Artenschutz (Conservation Genetics)

Teamleitung:  Dr. med.vet. Pamela Burger

 

Genetische Herkunft und Domestizierung von Alte-Welt-Kameliden

 
Wilde und domestizierte Kamele (Foto P. Burger)
Foto von wilden und domestizierten Kamelen 1
Historische Felszeichnung eines Kamels in Jordanien (Foto P. Burger)
Felszeichnung eines Kamels 2

Unsere Arbeitsgruppe untersucht die Evolutionsgeschichte und Domestizierung der Dromedare (Camelus dromedarius) und Trampeltiere (C. bactrianus).

Dabei untersuchen wir wann und wo sich moderne Kamele entwickelt haben, und wie es um die genetische Vielfalt innerhalb der Alten Welt Kamele steht.

Mit unserer Forschung wollen wir einen Beitrag leisten zu:


-
In-situ-Schutz der weltweit letzten wilden baktrischen Kamele (C. ferus)
- Erhaltung der Biodiversität von Nutztieren

 

 
Eine Herde mongolischer Wildkamele (Foto P. Charruau)
Foto einer Herde Wildkamele 3
 
ISBN 978-3-7001-7244-4
Print Edition
ISBN 978-3-7001-7350-2
Online Edition
Bild vom Buchcover des Kamelbuchs

Im Jahr 2012 ist ein von Pamela Burger und Eva-Maria Knoll editiertes Buch zu Kamelen in Asien und Nordafrika, Camels in Asia and North Africa 4, erschienenDiese Publikation der Österreichischen Akademie der Wisenschaften zum Kamel ist international und interdisziplinär angelegt und soll einen Wissensaustausch zwischen Natur- und Humanwissenschaften fördern. Die Diskussionen der Altweltkamele (Dromedar, Baktrisches Kamel und Wildkamel) umfassen die Themen Herkunft und Domestizierung, Zucht, Haltung und Handel, sowie deren Bedeutung in sozio-kultureller und ökonomischer Hinsicht, in Musik, Volks- und Veterinärmedizin, und die Erhaltung der letzten Wildkamel-Populationen.

 

Phylogeographie afrikanischer und asiatischer Geparden

 

Wir studieren auch die Phylogeografie und Evolution afrikanischer und asiatischer Geparden, wobei wir auch die Verteilung von Unterarten untersuchen.  Eine Forschungsfrage dabei ist, ob es genetisch unterschiedliche Unterarten gibt.

 
Südafrikanische Geparden (Foto P. Charruau)
Foto von zwei Geparden 5
 

Wissenschaftlicher Kontakt

Dr.med.vet. Pamela Burger

T. +43 (1) 25077-7335

Email an Pamela Burger senden


 

Das Team

Leitung

Dr.med.vet. Pamela Burger

StudentInnen

Sara Lado, PhD Student (FWF 29623-B)

René Meißner, PhD Student (FWF I 5081-B)

Zhipeng Jia (Chinese Research Council)


Alumnae/Alumni

Pauline Charruau (PhD Studentin)

Jean Elbers, PhD (Postdoc) 

Tom William Fulton, Bachelor Student/Praktikant

Sarita Mahtani-Williams, BSc.

Elmira Mohandesan (Postdoc)

Robert Fitak (Postdoc)

Lukas Lipp (Master Student)

Lisa Preier, MSc.

Katja Silbermayr (PhD Studentin)

 


 

Wissenschaftliche Partner

Judit Vörös 6, Naturall History Museum Budapest

Balint Halpern 7, MME Birdlife Ungarn


 
 

Allgemeiner Kontakt

Sekretariat

Savoyenstraße 1
A-1160 Wien

T +43 1 25077-7900
F +43 1 25077-7941

E-Mail an FIWI senden