IVetS Informationsvermittlungsstelle: Rechercheberatung - Auftragsrecherchen

Sie suchen Literatur zu einem bestimmten Thema?

IVetS unterstützt und berät Sie bei der Auswahl geeigneter Datenbanken, damit Sie möglichst relevante Ergebnisse finden. Der individuelle Bedarf wird eingehend besprochen, eine geeignete Such-Strategie entwickelt und die erhaltene Information bewertet, ausgewählt und nach Ihren Anforderungen aufbereitet. Vereinbaren Sie bitte einen Termin. Die Bibliothek hat ein umfangreiches Angebot an Datenbanken, die teilweise lizenziert sind. Die lizenzierten Datenbanken sind nur am Campus der Vetmeduni Vienna, über EZ-proxy oder teilweise auch über Shibboleth verfügbar.

Können auch Externe die Recherche-Dienste der IVetS nützen?

Es können auch individuelle Literaturrecherchen in Auftrag gegeben werden und wir führen für Sie eine professionelle Suche in unseren Online-Datenbanken durch. Der Literatursuchdienst steht allen InteressentInnen, auch außerhalb der Universität, zur Verfügung. IVetS wendet sich auch an TierärztInnen, die nicht die Möglichkeit haben nach Wien zu kommen. Ihre Anfragen werden vertraulich behandelt. IVetS ist auf Veterinärmedizin und Biomedizin, aber auch Humanmedizin - Biologie - Lebensmittelkunde - Ernährung - Umwelt - Agrarwissenschaften etc. spezialisiert. Je nach Rechercheaufwand sind Auftragsrecherchen für Firmen und Privatpersonen kostenpflichtig.

Das Ergebnis der Recherche ist eine Zitatenliste von Aufsätzen aus Zeitschriften, Kongressberichten, Büchern, Reports, Dissertationen, etc. Meist ist eine kurze Inhaltsangabe und Beschreibung des Artikels vorhanden (englisches Abstract, Keywords). In internationalen Datenbanken wird die Suche mit englischen Suchbegriffen durchgeführt, auch bei der Suche nach Artikeln in deutscher Sprache.
Die gewünschten Volltexte, Zeitschriftenartikel, Bücher, etc. können über unsere Fernleihe bestellt werden. Je nach Lizenz können manchmal auch gleich Fakteninformationen und Originaldokumente geliefert werden.
Bei Bedarf kann darüber hinaus ein Dauerauftrag (SDI-Dienst) eingerichtet werden.

Zitieranalysen:

Wir führen ebenfalls Zitieranalysen durch. In der Datenbank Science Citation Index wird ermittelt, wie oft ein bestimmter Artikel eines/r Autors/In von anderen AutorInnen zitiert wurde.

Kontakt und Terminvereinbarung:

E-Mail an Doris Reinitzer senden, Tel.: +43 1 250 77-1408 oder E-Mail an die Bibliothek senden